Autonome Antifa Frankfurt (Oder) [aaffo]

Die auto­nome antifa frank­furt (oder) [aaf­fo] beste­ht seit 2002. Wir beschäf­ti­gen uns mit neo­na­zis­ti­schen Umtrie­ben in der Oder­stadt, machen dar­über hin­aus in Form von Tex­ten, Rede­bei­trä­gen, Kund­ge­bun­gen und Demons­tra­tio­nen auch auf andere Mis­sstände in der Stadt auf­merk­sam, mit denen nicht-rechte Men­schen sich tag­täg­lich aus­ein­an­der­set­zen müssen.
Des wei­te­ren ist es uns wich­tig, vor­han­dene Frei­räume zu erhal­ten bzw. wei­ter aus­zu­bauen, um Alter­na­ti­ven zu stär­ken, die sich nicht mit den ständig vor­han­de­nen All­tags­pro­ble­men in ein­er kapi­ta­lis­ti­schen Gesellschaft abfin­den wollen.
Dar­über hin­aus gehört für unsere anti­fa­schis­ti­sche Arbeit selbst­ver­ständ­lich das Geden­ken an die Opfer des Nation­al­sozial­is­mus. Wir wollen dem Vergessen ent­ge­gen­treten und dafür ein­treten, aus den Greuel der Ver­gan­gen­heit zu ler­nen.
email: aaffo@riseup.net

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot