Projekthaus Potsdam

Das Pro­jek­thaus Pots­dam ist ein selb­stor­gan­isiertes Zen­trum, das
Voraus­set­zun­gen für zivilge­sellschaftliche Pro­jek­tar­beit bietet und
alter­na­tive Wohn- und Lebens­for­men ermöglicht. Auf unseren Grund­stück­en gibt es ein gemein­schaftlich­es Wohn­pro­jekt mit 35 Bewohner*innen in drei Häusern, Sem­i­nar- und Werk­stat­träume und Büroräume für den Inwole e.V., den Flüchtlingsrat Bran­den­burg, die Opfer­per­spek­tive und Antidiskri­m­inierungs­ber­atung Bran­den­burg sowie den Vere­in Women in Exile.

Das Pro­jek­thaus ist ein Ort für die prak­tis­che Umsetzung
gesellschaftlich­er Alter­na­tiv­en. Nach mehr als zehn Jahren Vor­bere­itung wurde 2005 die Idee des Pro­jek­thaus­es Pots­dam real­isiert. Im Mai 2005 wurde dann ein Objekt für das Pro­jek­tzen­trum gekauft.
Als Mit­glied des Miet­shäuser Syn­dikats schaf­fen wir dauerhaft
Gemein­schaft­seigen­tum, sich­ern sta­bile soziale Miet­preise und
finanzieren sol­i­darisch neue Pro­jek­te. Mit dem Bau unseres
Niedri­gen­ergiehaus­es 2014 geben wir ein Beispiel für ökol­o­gis­ches und soziales Bauen.

Adresse:
Pro­jek­thaus e.V.
Rudolf- Bre­itscheid-Straße 164
14482 Potsdam

Home­page: http://www.projekthaus-potsdam.de
E‑Mail: info[ät]projekthaus-potsdam.de

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot