23. Februar 2002 · Quelle: Märkische Allgemeine

Flüchtlingsrat kritisiert Stolpe

POTSDAM Der Lan­des­flüchtlingsrat hat Min­is­ter­präsi­dent Man­fred Stolpe (SPD) heftig kri­tisiert. Mit Äußerun­gen zum Asyl­recht betätige sich Stolpe “als geistiger Brand­s­tifter”, so der Tenor ein­er Kundge­bung gestern vor der Pots­damer SPD-Lan­deszen­­trale. Anlass der Demon­stra­tion: Der Regierungschef hat­te von der Bun­desregierung Änderun­gen am Entwurf des Zuwan­derungs­ge­set­zes gefordert. Diese wür­den zu mas­siv­en “Ver­let­zun­gen von Grund- und Men­schen­recht­en führen”, […]

23. Februar 2002 · Quelle: Dabeigewesener

Aufruf zur Weiterführung des Protestes

Im Schnee­treiben ver­sam­melten sich am Fre­itag (22.02.) etwa 60 Men­schen unter­schiedlich­ster Herkun­ft vor dem Haus des Lan­desver­ban­des der SPD, um gegen das geplante Zuwan­derungs­ge­setz zu protestieren. Mit Schildern wie: “Ich bin 14 und Her­rn Stolpe zu alt, um eine Sprache zu ler­nen und Fre­unde in der Schule zu find­en.” und “Ich bin 14 und bleibe […]

22. Februar 2002 · Quelle: [ajkw]

Antifa kommt nach Zeuthen

Am 2.3.2002 geht unsere Antifa-Info-Tour in Zeuthen weit­er — erste Sta­tion war bekan­nter­maßen Lübben, ein Stich ins braune Wespennest. Los gehts in Zeuthen um 11.00 Uhr vor dem “Kaisers-Super­­markt”! Check die Home­page für mehr Infos: www.info-tour.da.ru Recherche Zeuthen/Eichwalde Man mag Zeuthen, aus objek­tiv­er Sicht, für ein sehr beschaulich­es Plätzchen, nahe am südlichen Rande Berlins hal­ten. […]

22. Februar 2002 · Quelle: berliner zeitung

Das Ende der Toleranz

POTSDAM. Der Satz ließ aufhorchen: “Ich wollte es ein­fach nicht wahrhaben”, sagte Min­is­ter­präsi­dent Man­fred Stolpe (SPD) vor anderthalb Jahren in einem Inter­view. Gemeint war: Er, Stolpe, der “Lan­des­vater”, habe über Jahre den gewalt­täti­gen Recht­sex­trem­is­mus in Bran­den­burg unter­schätzt und ver­harm­lost — und damit let­ztlich frem­den­feindliche Ten­den­zen gefördert. Dies sei nun jedoch vor­bei, sagte Stolpe damals auf […]

22. Februar 2002 · Quelle: Märkische Allgemeine

Kurzatmiger Kampf gegen Rechtsextremismus

POTSDAM/BERLIN Gut gedacht, schlecht gemacht — auf diese Kurz­formel lässt sich das Bun­de­spro­jekt “Civ­i­tas” brin­gen. Die Ini­tia­tive gegen Recht­sex­trem­is­mus in den neuen Län­dern war im ver­gan­genen Som­mer von der Bun­desregierung ins Leben gerufen wor­den. Drei Jahre, so ver­sprach Jugend­min­is­terin Chris­tine Bergmann (SPD) damals großzügig, sollte die Finanzierung gesichert sein, um tragfähige Struk­turen vor Ort aufzubauen. […]

21. Februar 2002 · Quelle: lausitzer rundschau

Grusel-Image nicht verdient

Analyse der Auss­chre­itun­gen im Sep­tem­ber 1991 Es war nicht nur der dumpfe Aus­län­der­hass von Skin­heads und die Sym­pa­thie einiger Anwohn­er, die zu den tragis­chen Ereignis­sen im Sep­tem­ber 1991 führten. Vielmehr gal­ten die Angriffe auch der Polizei und einem über­mächti­gen Sys­tem, durch das man sich über­rollt fühlte. Mit dieser gewagten These fasste gestern der Kul­tur­sozi­ologe Detlef […]

20. Februar 2002 · Quelle: berliner zeitung

Richter stellt Verfahren gegen Opferverein ein

Der Stre­it um einen ver­meintlich aus­län­der­feindlichen Polizeiein­satz in Rathenow (Havel­land) vom August 2000 ist vor­bei. Das Amts­gericht Pots­dam stellte am Dien­stag das Ver­fahren wegen übler Nachrede gegen einen Mitar­beit­er des Vere­ins “Opfer­per­spek­tive” ein. Begrün­det wurde dies mit der gerin­gen Schuld des Angeklagten. Der Mann war beschuldigt wor­den, fälschlicher­weise in ein­er Pressemit­teilung behauptet zu haben, Rathenow­er […]

20. Februar 2002 · Quelle: berliner morgenpost / berliner zeitung

Libanese brutal zusammengeschlagen

berlin­er mor­gen­post: Libanese bru­tal zusam­mengeschla­gen vok Waß­manns­dorf — Wie erst gestern bekan­nt wurde, ist am Sonnabend in Waß­manns­dorf (Dahme-Spree­wald) ein 30 Jahre alter Libanese bru­tal zusam­mengeschla­gen wor­den. Wie der Mann später angab, sei er am Sonnabend­vor­mit­tag beim Joggen am Ein­gang zum Sport­platz des Ortes unver­mit­telt von mehreren Per­so­n­en ange­grif­f­en wor­den. Diese hät­ten ihn gefragt, ob […]

20. Februar 2002 · Quelle: berliner morgenpost

Jugendliche überfielen Polen

vok Frank­furt (O.) — Ein 29-jähriger Pole wurde am späten Mon­tagabend in Frank­furt (O.) von vier Jugendlichen über­fall­en. Zunächst fragte ein­er nach ein­er Zigarette. Als der Mann angab, Nich­trauch­er zu sein, schlug ihn der 16 bis 18 Jahre alte Angreifer mit dem Ellen­bo­gen ins Gesicht. Ein zweit­er Jugendlich­er sprang hinzu und nahm den Polen in […]

19. Februar 2002 · Quelle: MOPO / MAZ / BZ

Der gehört da nicht hin”

Obdachlos­er bru­tal ermordet: Dieter Manzke starb, weil fünf junge Män­ner Lust beka­men zu prügeln «Der gehört da nicht hin» POTSDAM (Berlin­er Mor­gen­post) Wegen der Tötung eines Obdachlosen müssen sich seit gestern fünf junge Män­ner vor dem Landgericht Pots­dam ver­ant­worten. Sie sollen im ver­gan­genen August im bran­den­bur­gis­chen Dahle­witz ihr Opfer aus Ver­ach­tung zu Tode gequält haben. […]

Nachrichten

Königs Wuster­hausen — Protest gegen Eröff­nung von Wahlkreis­büros der Abge­ord­neten Kalb­itz und Hohloch in Königs Wuster­hausen
Hen­nigs­dorf — Unter dem Mot­to „Tag der poli­tis­chen Gefan­genen“ demon­stri­erten Recht­sex­treme, Neon­azis und Holo­caustleugn­er am Sonnabend, 8. August, in Hen­nigs­dorf für „Mei­n­ungs­frei­heit“ und die Freilas­sung „poli­tis­ch­er Gefan­gener“.
Hen­nigs­dorf — Die Fron­ten waren auf Hen­nigs­dorfs Post­platz am Sonnabend­mit­tag klar: Dem Aufruf zur Nazi-Kundge­bung waren nach Polizeiangaben etwa 30 Demon­stran­ten gefol­gt.
Elstal — In Elstal müssen einige Fam­i­lien mit Kurzarbeit­ergeld auskom­men, sollen aber mehr für die Woh­nung zahlen.
Königs-Wuster­hausen — „Für viele schw­er vorstell­bar, dass es Migranten mit Uni-Abschlüssen gibt“
Bad Belzig — Nach einem weit­eren Coro­na-Fall in der Bad Belziger Flüchtling­sun­terkun­ft hat der Land­kreis der gesamte Heim unter Quar­an­täne gestellt.
Cot­tbus — Kom­mu­nalpoli­tik­er wer­den immer wieder mit Hass und Het­ze über­schüt­tet, sog­ar tätlich ange­grif­f­en. Ger­ade wurde das Auto der Cot­tbuser Grü­nen-Stadtverord­neten Bar­bara Domke demoliert. Wie geht sie mit der Bedro­hung um?
Königs Wuster­hausen — Die AfD-Land­tagsab­ge­ord­neten Andreas Kalb­itz und Den­nis Hohloch haben in Königs Wuster­hausen ein Wahlkreis-Büro eröffnet. Es herrschte großer Andrang. Besuch­er und Demon­stran­ten waren da – und mit­ten­drin die Polizei.
Fürstenberg/Havel — Sie übten Gewalt über Gefan­gene aus: Eine neue Dauer­ausstel­lung in der Gedenkstätte Ravens­brück wid­met sich ab Sam­stag der Geschichte und Nachgeschichte von „SS-Auf­se­herin­nen“.
Zielona Góra — In der Alt­stadt von Zielona Góra. Ein Büro unterm Dach. Es riecht nach Kaf­fee und Arbeit. Ilona Moty­ka hat Ringe unter den Augen und ein Kreuzchen um den Hals hän­gen. Sie been­det ger­ade ihren Tele­fon­di­enst, spricht schnell und klar.
Cot­tbus — Der Vere­in Opfer­per­spek­tive kri­tisiert, dass ein Ver­hand­lung­ster­min am Amts­gericht Cot­tbus erneut ver­schoben wurde, bei dem es um einen Angriff auf einen afghanis­chen Geflüchteten geht. Er war eigentlich für Mittwoch ange­set­zt.
Berlin — Das Berlin­er Landgericht ver­han­delt am 21. August über einen Eilantrag des bish­eri­gen Lan­deschefs der AfD in Bran­den­burg, Andreas Kalb­itz, zur Annul­lierung von dessen Parteim­it­glied­schaft durch den AfD-Bun­desvor­stand.
Pots­dam — Uwe Fröh­lich, Vor­sitzen­der des Vere­ins Hiroshi­ma-Platz-Pots­dam und grün­er Stadtverord­neter, schreibt, was die Atom­bomben von vor 75 Jahren mit Pots­dam zu tun haben und wie der Ein­satz von Atom­waf­fen kün­ftig ver­hin­dert wer­den kön­nte.
Pren­zlau — Nazipro­pa­gan­da und PolizistIn­nenbeschimp­fung am frühen Mon­tag­mor­gen in der Pren­zlauer Wall­gasse. Dort befind­et sich der Sitz der Polizei­in­spek­tion Uck­er­mark.

Weit­ere Nachricht­en

Social Media

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot