Passwort-Sicherheit | Inforiot

Inforiot

Alternative News & Termine für Brandenburg

Passwort-Sicherheit

10 Tipps für sichere Passwörter:

1. mindestens acht, besser mehr Zeichen verwenden

2. Kombination aus Klein- und Großbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen nutzen, deutsche Umlaute meiden

3. Wörter aus dem persönlichen Umfeld (Eigennamen, Kosenamen,Haustiernamen etc.)sind tabu

4. keine Wörter aussuchen, die im Duden oder irgendeinem (Fremdsprachen-)Lexikon stehen; also auch keine Comicfiguren oder Herr-der-Ringe-Helden

5. Geburtstage oder andere relevante Daten vermeiden

6. nicht einfach nur Sonderzeichen anhängen, sondern sie in das Passwort integrieren

7. keine Wörter obiger Kategorien einfach nur rückwärts schreiben oder anders verfremden

8. das Passwort nicht unter die Tastatur oder hinter den Monitor kleben! wenn man es überhaupt aufschreibt, dann den Zettel zumindest sicher aufbewahren

9. für jedes System ein eigenes Passwort wählen

10. das Passwort niemals weitergeben

Um ein gutes Passwort zu erhalten, denkt man sich beispielsweise einen Satz wie “Hoffentlich errät bis zum Jahr ’19 kein Bösewicht mein sicheres Passwort!” und nimmt von jedem Wort den Anfangsbuchstaben. Das ergibt dann “HebzJ’19kBmsP!”. An den Satz erinnert man sich.

Textauszüge geklaut von:
Heise.de

Inforiot