6. Juli 2017 · Quelle: INFORIOT

Kalbitz-Mitarbeiter bei “Identitären”-Demo

INFORIOT — Sie tun es ohne Unter­lass: Aus­tausch, Unter­stützung, Koop­er­a­tion. Trotz Abgren­zungs­beschlüssen passt kein Blatt zwis­chen die ein­deutig extrem rechte “Iden­titäre Bewe­gung” und die AfD samt ihrer Jugen­dor­gan­i­sa­tion “Junge Alter­na­tive”.

Daniel Schwarz von der Jungen Alternative bei Identitären-Demo im Juni in Berlin.

Daniel Schwarz von der Jun­gen Alter­na­tive bei Iden­titären-Demo im Juni in Berlin.


Ein neues Beispiel im Land Bran­den­burg: Wie jet­zt bekan­nt wurde, nahm Daniel Schwarz an der Demon­stra­tion der “Iden­titären Bewe­gung” am 17. Juni 2017 in Berlin teil. Fotos zeigen ihn inmit­ten des Demon­stra­tionszuges, umringt von den schwarz-gel­ben “Identitären”-Fahnen. Schwarz ist Mitar­beit­er des AfD-Lan­desvor­sitzen­den Andreas Kalb­itz — so ste­ht es auf der Inter­net­seite des Land­tages. Zudem ist er als Schatzmeis­ter im Lan­desvor­stand der Bran­den­burg­er “Jun­gen Alter­na­tive” vertreten und auch Kreisvor­stand der AfD in sein­er Heimat­stadt Bran­den­burg (Hav­el). Gegen­wär­tig ist er in eine Schlamm­schlacht um den dor­ti­gen Bun­destags­di­rek­tkan­di­dat­en Klaus Riedels­dorf ver­wick­elt und darum offen­bar auch im Clinch mit seinem Vorge­set­zten Kalb­itz.
Im Zuge der durch Protes­tak­tio­nen block­ierten Demon­stra­tion am 17. Juni Berlin hat­ten hun­derte “Iden­titäre” gewalt­sam ver­sucht, Polizeiab­sper­run­gen zu durch­brechen. Rund um die Demon­stra­tion bewegte sich außer­dem Jean-Pas­cal Hohm — der eben­falls Vor­standsmit­glied der “Jun­gen Alter­na­tive” und schon seit län­gerem für seine “Identitären”-Affinität bekan­nt ist.
Landesvorstand der Jungen Alternative Brandenburg. Links unten: Daniel Schwarz.

Lan­desvor­stand der Jun­gen Alter­na­tive Bran­den­burg. Links unten: Daniel Schwarz.


Bere­its im Dezem­ber 2016 hat­te sich mit Franz Dusatko, wie berichtet, ein weit­er­er Bran­den­burg­er Vor­stand
der AfD-Jugend an ein­er “Identitären”-Aktion beteiligt.

One Reply to “Kalbitz-Mitarbeiter bei “Identitären”-Demo”

  1. Ulrich Szepat sagt:

    Wie braun ist Klaus Riedels­dorf wirk­lich. Ende Juni trat er als Fragesteller bei ein­er Ver­anstal­tung mit Götz Kubis­chek (Vor­denker der Iden­titären Bewe­gung) auf. Ist Klaus nicht nur evan­ge­likaler Sek­tier­er son­dern auch ein Nazi?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot