14. Oktober 2020 · Quelle: Polizei Brandenburg

Graffitischmierereien in der Lindenallee

Fredersdorf-Vogelsdorf - An einem Gebäude in der Lindenallee befanden sich am Dienstagmittag schwarze Graffitis, die unleserliche Schriftzüge beinhalteten.

Fred­er­s­dorf-Vogels­dorf — An einem Gebäude in der Lin­de­nallee befan­den sich am Dien­stag­mit­tag schwarze Graf­fi­tis, die unle­ser­liche Schriftzüge bein­hal­teten.

Mit schwarzen und weißen Eddings­tiften beschmierten unbekan­nte Täter die Ein­gangstür des beschmierten Gebäudes mit einem Spruch, der Hitler ver­her­rlicht. Die Besei­t­i­gung der Schmier­ereien wurde ver­an­lasst. Zur Schaden­shöhe liegen keine Angaben vor. Der Staatss­chutz hat die Ermit­tlun­gen aufgenom­men.

Beiträge aus der Region

Frank­furt (Oder) — Ein 26-Jähriger wurde wegen Wider­stands gegen die Staats­ge­walt und ver­suchter Kör­per­ver­let­zung vom Amts­gericht Frank­furt (Oder) zu ein­er Geld­strafe verurteilt. Ver­let­zt wurde jedoch vorallem der Betrof­fene.
Wriezen — In der Freien­walder Straße beschmierten unbekan­nte Täter zwis­chen dem 16. und dem 17. Sep­tem­ber die Fas­sade ein­er Fir­ma mit schwarz­er Farbe.
Straus­berg — An ein­er Turn­hal­len­fas­sade im Kiefer­n­grund hat­ten unbekan­nte Täter zwis­chen dem 3. Und dem 29. Juli ver­schiedene Tags in schwarz und rosa aufge­sprüht. Unter anderem befand sich auch ein Hak­enkreuz darunter.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot