26. Juli 2021 · Quelle: Polizei Brandenburg

Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Senftenberg - Bei der Polizei wurden am Donnerstag mehrere Schmierereien im Bereich der Laugkstraße angezeigt.

Bei der Polizei wur­den am Don­ner­stag mehrere Schmier­ereien im Bere­ich der Laugk­straße angezeigt. So sprüht­en Unbekan­nte ein Hak­enkreuz in der Größe von etwa 50 mal 50 Zen­time­ter sowie andere undefinier­bare Zeichen in diversen Far­ben auf Schacht­deck­el. Die Schaden­shöhe ist nicht bekan­nt. Die Krim­i­nalpolizei ermit­telt nun wegen des Ver­wen­dens Kennze­ichen ver­fas­sungswidriger Organ­i­sa­tio­nen und der Sachbeschädi­gung durch Graffiti. 

Beiträge aus der Region

Sen­ften­berg — In der Laugk­straße sprüht­en Unbekan­nte ein Hak­enkreuz in der Größe von etwa 50 mal 50 Zen­time­ter sowie andere undefinier­bare Zeichen in diversen Far­ben auf Schachtdeckel. 
Sen­ften­berg — Unbekan­nte Täter besprüht­en in den let­zten Tagen die Front- und Giebel­seite ein­er Sporthalle in der Schiller­straße mit ver­schiede­nen anti­semi­tis­chen Schriftzü­gen in orangener Sprüh­farbe auf ein­er Länge von mehreren Metern.
Lübbe­nau — Seit Som­mer 2020 wird in ein­er Gar­te­nan­lage in Lübbe­nau immer wieder eine Kriegs­flagge des Deutschen Reichs gehisst. Nun wehrt sich die Nachbarin. 

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot