10. Januar 2022 · Quelle: gegenrede

Vorspiel am Angermünder Friedenspark

Angermünde - Am Montag haben zahlreiche ImpfgegnerInnen in den Städten der Uckermark auf der Straße sein und ihre unangemeldeten "Spaziergang"-Demonstrationen abhalten.

Am heuti­gen Mon­tag wer­den wieder zahlre­iche Impfgeg­ner­In­nen in den Städten der Uck­er­mark auf der Straße sein und ihre unangemelde­ten “Spaziergang”-Demonstrationen abhal­ten. Kurz zuvor will die elitäre Nazi-Kle­in­st­partei “Der Dritte Weg” in Anger­münde eine Kundge­bung abhalten.

In den zurück­liegen­den Wochen war es der Partei um ihren Anger­mün­der Parteivor­sitzen­den Matthias Fis­ch­er gelun­gen, sich in Witt­stock (Dosse) an die Spitze der Coro­na-Proteste zu stellen und Demon­stra­tio­nen mit mehreren hun­dert Men­schen zu veranstalten.


Dieser Fly­er befand sich in Angemün­der Briefkästenfoto: ipr

Nun starten sie mit ein­er Kundge­bung im Anger­mün­der Friedenspark den Ver­such, an die wöchentlich stat­tfind­en­den Proteste in der Uck­er­mark anzudocken.

In Vor­bere­itung dieser Aktion wur­den Fly­er in Anger­mün­der Briefkästen verteilt. Die Fly­er bewer­ben diese Aktion des “Drit­ten Wegs” als “Anger­münde sagt Nein zur Coro­na-Dik­tatur! Her­aus auf die Straße! Wir sind ein Volk!”

Ein wenig Quer­front darf sein

Ges­pan­nt darf man sein, ob sich die Anhänger des drit­ten Weges der “Spazier­gang-Demo” anschließen wer­den, die eine Stunde nach Kundge­bungs­be­ginn auf dem Anger­mün­der Mark­t­platz in unmit­tel­bar­er Nähe des Polizeire­viers stat­tfind­en soll. Prob­leme, dass die Nazis dort mit­marschieren, wird man da nicht haben. Der Admin der Telegram-Gruppe “UM*Freie Bran­den­burg­er” bringt es auf den Punkt: “Dabei ist das alte Schema Partei, farbe, links-rechts völ­lig kon­trapro­duk­tiv, da let­ztlich alle von allen betrof­fen sind und es keine Rolle spielt, aus welchem Hin­ter­grund dazu Kri­tik kommt, sofern sie kon­struk­tiv und sach­di­en­lich ist.”

Beiträge aus der Region

Anger­münde — Gestern fand in Anger­münde eine Kun­dege­bung der recht­sex­tremen Kle­in­st­partei Der Dritte Weg gegen die Impf­pflicht für Pflegekräfte statt.Danach schloss sich ein Teil der Kundge­bung­steil­nehmer wie erwartet der Anti-Coro­na­maß­nah­men-Demo an
Bran­den­burg-Nord — Im Zuständigkeits­bere­ich der Polizei­di­rek­tion Nord kam es gestern zu mehreren angemelde­ten und nicht angemelde­ten Ver­samm­lun­gen, die durch die Polizei begleit­et wurden.
Pren­zlau — Am ver­gan­genen Don­ner­stag ist vor dem Pren­zlauer Amts­gericht ein Pren­zlauer Nazi wegen Kör­per­ver­let­zung, Volksver­het­zung, Bedro­hung, Belei­di­gung und Ver­wen­den von Kennze­ichen ver­fas­sungswidriger Organ­i­sa­tio­nen zu Haft verurteilt worden.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot