Außerparlamentarische Anhörung zum Polizeigesetz

  • Diskussion
Samstag, 02.03. 15:00Museum am Alten Markt

Der außer­par­la­men­tarische Innenauss­chuss des Bünd­niss­es gegen das neue Bran­den­burg­er Polizeige­setz lädt zur außer­par­la­men­tarischen Anhörung über die geplanten Geset­zesver­schär­fun­gen ein.

Aus der Per­spek­tive von Bürgerrechtler*innen, Datenschützer*innen, kri­tis­chen Polizist*innen und Betrof­fe­nen von Polizeige­walt und racial pro­fil­ing wollen wir das Geset­zesvorhaben disku­tieren.

Auch Land­tagsab­ge­ord­nete sind her­zlich zu unser­er Anhörung ein­ge­laden. Jede*r soll über das ver­heerende Aus­maß der geplanten Erweiterung von polizeilichen Befug­nis­sen informiert wer­den… damit nie­mand nach­her sagen kann, er/sie hätte von nicht gewusst.

Unsere Web­seite | nopolgbbg.de
Online-Peti­tion | weact.campact.de/p/noPolGBbg

Quelle: Rotes Potsdam

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot