2. April 2020 · Quelle: Polizei Brandenburg

Hitlergruß gezeigt

Oranienburg - Gestern Abend gegen 17.55 Uhr befanden sich mehrere Personen in der Lehnitzstraße vor einem Discounter. Ein Mann soll dabei den Hitlergruß skandiert haben.
2. April 2020 · Quelle: Polizei Brandenburg

In Gewahrsam genommen

Erkner - Am Nachmittag des 01.04.2020 meldeten sich Zeugen vom Busbahnhof Erkner und teilten mit, dass dort ein Mann den sog. „Hitlergruß“ zeigen und lauthals Naziparolen von sich geben würde.
1. April 2020 · Quelle: Polizei Brandenburg

Beleidigung mit antisemitischem Inhalt

Ludwigsfelde - Durch einen Zeugen wurde gestern Abend eine gefährliche Situation im Straßenverkehr wahrgenommen, die sich zwischen einem Fahrradfahrer und einem Pkw auf der Potsdamer Straße ereignete.
1. April 2020 · Quelle: Polizei Brandenburg

Nazisymbol geschmiert

Schwedt/Oder - Im Rahmen ihrer Streife entdeckten Polizisten am Abend des 31.03.2020 in der Passower Chaussee einen mit einem Hakenkreuz beschmierten Stromkasten. Eine Entfernung des Nazisymbols wurde umgehend veranlasst.
1. April 2020 · Quelle: MAZ

Gabenzaun nun auch in Gransee

Gransee - Der Granseer Klaus Pölitz hat in Absprache mit dem Amt und dem SV Eintracht Gransee seine Mitbürger aufgerufen, bedürftigen Menschen Hilfe zukommen zu lassen.
31. März 2020 · Quelle: MOZ

Neuruppinerin wird von ihrem Ex geschubst

Neuruppin - Eine Anzeige wegen Körperverletzung ist am Montagabend gegen einen 30-jährigen Neuruppiner erstattet worden. Die Polizei war gegen 20.45 Uhr in die Rosa-Luxemburg-Straße gerufen worden, weil eine 32-Jährige von ihrem Ex geschlagen wurde.

Nachrichten

Oranien­burg — Gestern Abend gegen 17.55 Uhr befan­den sich mehrere Per­so­n­en in der Lehnitzs­traße vor einem Dis­counter. Ein Mann soll dabei den Hit­ler­gruß skandiert haben.
Erkn­er — Am Nach­mit­tag des 01.04.2020 melde­ten sich Zeu­gen vom Bus­bahn­hof Erkn­er und teil­ten mit, dass dort ein Mann den sog. „Hit­ler­gruß“ zeigen und lau­thals Nazi­parolen von sich geben würde.
Lud­wigs­felde — Durch einen Zeu­gen wurde gestern Abend eine gefährliche Sit­u­a­tion im Straßen­verkehr wahrgenom­men, die sich zwis­chen einem Fahrrad­fahrer und einem Pkw auf der Pots­damer Straße ereignete.
Schwedt/Oder — Im Rah­men ihrer Streife ent­deck­ten Polizis­ten am Abend des 31.03.2020 in der Pas­sow­er Chaussee einen mit einem Hak­enkreuz beschmierten Stromkas­ten. Eine Ent­fer­nung des Nazisym­bols wurde umge­hend ver­an­lasst.
Gransee — Der Granseer Klaus Pölitz hat in Absprache mit dem Amt und dem SV Ein­tra­cht Gransee seine Mit­bürg­er aufgerufen, bedürfti­gen Men­schen Hil­fe zukom­men zu lassen.
Cot­tbus — Massen-Kurzarbeit sichert in der Coro­na-Krise viele Jobs in der Lausitz. Der Ret­tungss­chirm aber bevorteilt die Arbeit­ge­ber und lässt Ger­ingver­di­ener in die Armut abrutschen.
Neu­rup­pin — Eine Anzeige wegen Kör­per­ver­let­zung ist am Mon­tagabend gegen einen 30-jähri­gen Neu­rup­pin­er erstat­tet wor­den. Die Polizei war gegen 20.45 Uhr in die Rosa-Lux­em­burg-Straße gerufen wor­den, weil eine 32-Jährige von ihrem Ex geschla­gen wurde.
Bad Freien­walde — Der Vere­in “Wir packen’s an” aus Bad Freien­walde sam­melt Geld, um auf der griechis­chen Insel Chios eine Coro­na-Klinik für Geflüchtete aufzubauen. Am Don­ner­stag soll ein ein Hil­f­s­trans­port starten.
Neustadt — Der Stre­it eines Ehep­aar in Neustadt ist am frühen Mon­tagabend eskaliert. Wie die Polizei mit­teilte, hat der 34-jährige Mann seine gle­ichal­trige Frau in der gemein­samen Woh­nung am Aza­leen­weg geschla­gen.
Pots­dam — Der Finan­zauss­chuss des bran­den­bur­gis­chen Land­tags lehnt Soforthil­fen für Sozialver­bände und Kul­turein­rich­tun­gen ab.

Weit­ere Nachricht­en
 

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot