• Demonstration zum internationalen Frauenkampftag in Cottbus
19. Februar 2021 · Quelle: Ak remembrering means fighting SPN

Gedenken an Farid Guendoul

Am 12. und 13. Februar wurde im Rahmen eines antifaschistischen Gedenkens Farid Guendoul, der vor 22 Jahren von Neonazis ermordet wurde, gedacht.
11. Februar 2021 · Quelle: Flüchtlingsrat Brandenburg

Haft statt Aufklärung?

Im Innenausschuss des Brandenburger Landtages wurde gestern bekannt, dass in der ehemaligen Haftanstalt in Eisenhüttenstadt ausschließlich "Menschen nicht-deutscher Herkunft" wegen Verstoßes gegen Quarantänemaßnahmen inhaftiert worden sind.

Nachrichten

Pots­dam — Bran­den­burg spe­ichert seit vie­len Jahren Mil­lio­nen von Kennze­ichen, die Rechts­grund­lage ist umstrit­ten. Die Bun­desregierung will den Ein­satz von Kennze­ichen­scan­nern erlauben, aber nur zur Fah­n­dung nach konkreten Kennzeichen. 
Märkisch-Oder­land — Als Grund nen­nt die Frak­tion, dass Schmidt sich weigerte, auf eine Kleine Anfrage der Frak­tion zu antworten.
Pots­dam — 147 anti­semi­tis­che Straftat­en hat die Polizei in Bran­den­burg im Jahr 2020 reg­istri­ert — 48 mehr als im Jahr davor. Die Täter sind bis auf wenige Aus­nah­men recht­sradikal. Nur in fünf Fällen kam es bish­er zu Geldstrafen.
Sen­ften­berg — Andreas Kalb­itz tritt nicht als Direk­tkan­di­dat der Bran­den­burg­er AfD an — doch auch andere Kan­di­dat­en für die Bun­destagswahl sind umstrit­ten. Der Ver­fas­sungss­chutz wird sich genau anse­hen, wen die Partei ins Ren­nen schickt.
Pots­dam — Die AfD hat nun auch einen Bun­destagskan­di­dat­en für den Pots­damer Wahlkreis 61. Wahlkampfer­fahrung hat er bish­er in Bay­ern sam­meln können 
Pots­dam — Es gibt Sig­nale, dass er damit wom­öglich ein­er Nieder­lage zuvor kam. Das Haus Hohen­zollern weist das allerd­ings zurück.
Cot­tbus — Der vom Ver­fas­sungss­chutz als Recht­sex­trem­ist beze­ich­nete Andreas Kalb­itz kön­nte in Sen­ften­berg für den Bun­destag kan­di­dieren. Reine Speku­la­tion? Die Chan­cen ste­hen “fifty-fifty”, glauben AfD-Insid­er. Fest ste­ht indes eine Protestkundgebung
Pots­dam — Die Coro­n­akrise habe vor allem für Frauen neg­a­tive Auswirkun­gen, war­nen die Veranstalter:innen der 31. Bran­den­burg­er Frauenwoche. 
Sen­ften­berg — Die mögliche Kan­di­datur des Land­tagsab­ge­ord­neten Andreas Kalb­itz als Direk­tkan­di­dat der AfD für die Bun­destagswahl in Süd­bran­den­burg hat­te viel Wirbel verur­sacht. Nach seinem Rück­zug gibt es einen Ansturm von neun Kandidaten. 
Sen­ften­berg — Vor der Wahlver­samm­lung der AfD-Kreisver­bände Elbe-Elster und Ober­spree­wald-Lausitz für einen Direk­tkan­di­dat­en zur Bun­destagswahl haben mehr als 250 Men­schen in Sen­ften­berg gegen die Parteiver­anstal­tung demonstriert. 
Seften­berg — Die mögliche Kan­di­datur von Andreas Kalb­itz für den Bun­destag hat für viel Wirbel gesorgt. Das Kalb­itz-Kud­del­mud­del zeigt vor allem eins: Der Machtkampf in der AfD ist im Super­wahl­jahr 2021 weit­er in vollem Gang.
Sen­ften­berg — Recht­saußen-Poli­tik­er Andreas Kalb­itz hat eine mögliche Kan­di­datur für den Bun­destag im Bran­den­burg­er Wahlkreis 65 abge­sagt. In Sen­ften­berg wählt die AfD einen anderen Kandidaten. 
Sen­ften­berg — Das Bünd­nis „Demokratis­ches Sen­ften­berg“ hat zu ein­er Demon­stra­tion im Vor­feld ein­er Wahlver­samm­lung der AfD aufgerufen. Etwa 250 Men­schen sind dem Aufruf gefolgt.
Illmers­dorf — Eine tschetschenis­che Mut­ter flieht mit ihren Kindern vor der Gewalt. In Illmers­dorf erhält die Fam­i­lie Kirchenasyl und kann nun auf Anerken­nung ihrer Lage und dauer­haftes Bleiberecht hoffen.

Weit­ere Nachrichten

Social Media

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot