• Zum internationalen Tag gegen Rassismus: Flüchtlingsrat bringt Broschüre raus und zeigt auf, wie junge Geflüchtete manifesten und alltäglichen Rassismus in Brandenburg erfahren.
20. März 2019 · Quelle: Flüchtlingsrat Brandenburg

21. März: Internationaler Tag gegen Rassismus

"Aufwachsen in Brandenburg" - Der rassistische Normalzustand für geflüchtete Kinder und Jugendliche in Brandenburg. Neue Broschüre des Flüchtlingsrats zeigt auf, wie junge Geflüchtete manifesten und alltäglichen Rassismus in Brandenburg erfahren.
20. März 2019 · Quelle: Rote Hilfe Potsdam

18. März – Tag der politischen Gefangenen

Heute, zum 18. März 2019, erinnern wir an den Tag der politischen Gefangenen, den die Rote Hilfe im Jahr 1923 in Gedenken an die Opfer und Inhaftierten des Aufstandes der Pariser Commune 1871 zum Gedenktag erhoben hat.
14. März 2019 · Quelle: Angermünder Bürgerbündnis für eine gewaltfreie, tolerante und weltoffene Stadt

Filmvorführung in Angermünde: “Über Leben in Demmin”

Angermünde – Am Mittwoch, 20.03.2019, wird um 19:00 Uhr in Angermünde im Gemeindehaus (Kirchplatz 2) der Kino-Dokumentarfilm „Über Leben in Demmin“ gezeigt. Die Veranstaltung ist öffentlich. Interessierte sind herzlich eingeladen.
8. März 2019 · Quelle: Frauenkollektiv Cottbus

Wenn wir die Arbeit niederlegen, steht die Welt!”

Am Nachmittag des 08. März dem internationalen Frauen*kampftag folgten ungefähr 80 bis 100 Menschen dem Aufruf eines breiten Bündnisses zu einer Kundgebung im Cottbuser Innenstadtbereich.
4. März 2019 · Quelle: [rumble]

Rohdung #1 – Nein, Nein, das ist nicht die Zukunft!

Eberswalde – Die Kolumne aus dem Dschungel nimmt in ihrer ersten Ausgabe die "Fridays for Future"-Bewegung unter die Lupe. Ob dem Motto "Mit Harvester und Spaltaxt gegen die Barberei!" treu geblieben wird, lässt sich nur durch lesen herausfinden.

Nachrichten

Pots­dam — Bei der „Fri­days For Future“-Demo in Pots­dam hat ein MAZ-Reporter die protestieren­den Schüler fotografiert. Eines der Bilder wurde manip­uliert und als dif­famierende Mon­tage im Netz ver­bre­it­et – auch von der AfD.
Oranien­burg — Frem­den­feindliche Inhalte und Sym­bole sowie pornografis­che Bilder sind in ein­er Onlinechat­grup­peein­er 7. Klasse in Oranien­burg ver­schickt wor­den. Der Absender muss nun mit Ärg­er rech­nen.
Rathenow — Auf dem Märkischen Platz macht­en am Mittwoch Vertreter aller Betreu­ung­sein­rich­tun­gen der Arbeit­er­wohlfahrt auf den Inter­na­tionalen Tag gegen Ras­sis­mus an diesem Don­ner­stag aufmerk­sam.
Pren­zlau — Die AfD will sich offiziell vom Recht­sex­trem­is­mus abgren­zen. In der Prax­is gelingt das nicht immer, wie ein Fall in Tem­plin zeigt. Hier demon­stri­erten AfD-Mit­glieder neben Neon­azis.
Fürsten­walde — Zu ein­er außergewöhn­lichen Kon­tak­t­börse im Rah­men der Frauen­woche trafen sich deutsche und zuge­wan­derte Frauen zum Dia­log.
Rangs­dorf — Ein etwa 20-jähriger Mann hat am Dien­sta­gnach­mit­tag in Rangs­dorf eine 17-jährige Syrerin ras­sis­tisch belei­digt und ange­grif­f­en. Die Frau wurde leicht ver­let­zt. Die Polizei sucht Zeu­gen.
Pots­dam — Plöt­zlich hat­ten sie Schilder in der Hand, die sie nie getra­gen haben: Die PNN haben mit einem Pots­damer Schüler gesprochen, der nach ein­er „Fri­days for Future“-Demo von Inter­net-Het­zern bloßgestellt wurde.
Cot­tbus — In Cot­tbus leben und arbeit­en Men­schen aus rund 110 Natio­nen. Wie sie sich hier zurechtfind­en, was sie an ihrer neuen Heimat schätzen und auch, was ihnen vielle­icht fehlt, darüber reden sie in unser­er Serie „Cot­tbus inter­na­tion­al“.
Straus­berg — Die Polizei tritt bei den Ermit­tlun­gen zum Brand des Palmyra-Imbiss­es gegenüber dem Bahn­hof in Vorstadt am 21. Feb­ru­ar auf der Stelle.
Pots­dam — Seit mehr als 300 Jahren schreibt sich Pots­dam auf die Fah­nen, beson­ders tol­er­ant zu sein – doch wie weit ist es damit wirk­lich her, wenn es um die queere Com­mu­ni­ty geht? Lars Bergmann (36),
Pots­dam — Seit Okto­ber 2018 ste­ht der frühere NPD-Poli­tik­er Maik Schnei­der zum zweit­en Mal vor Gericht. Er soll in Nauen eine geplante Flüchtling­sun­terkun­ft niederge­bran­nt haben. Der Prozess ist zäh, viele Zeu­gen geben Erin­nerungslück­en an.
Pots­dam — Weil ein Ret­tungss­chiff im Mit­telmeer von den Behör­den beschlagnahmt wurde, ruft die Ini­tia­tive See­brücke zu ein­er Demo in Pots­dams Innen­stadt am heuti­gen Mittwochnach­mit­tag auf.
Sen­ften­berg — Die vom Ver­fas­sungss­chutz beobachtete „Säch­sis­che Begeg­nungsstätte“ hat nach eigen­em Bekun­den ihre Ziele erre­icht. Ver­suche, in Bautzen und Sen­ften­berg Fuß zu fassen, scheit­erten.
Pots­dam — Län­der und Kom­munen sind in Sorge — denn Bun­des­fi­nanzmin­is­ter Scholz (SPD) will die Zuschüsse für die Inte­gra­tion von Flüchtlin­gen ab 2020 deut­lich senken. Kri­tik kommt auch aus Pots­dam.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot