• Am 19.6. findet eine Krach- und Soliaktion gegen Frontex  und die Bundespolizei satt. Menschenrechte sind #unverhandelbar!
18. Juni 2021 · Quelle: Flüchtlingsrat Brandenburg

Zwei Jubiläen und kein Grund zum Feiern

Land Brandenburg - Am 20. Juni jährt sich der Weltflüchtlingstag, Gleichzeitig feiert die Genfer Flüchtlingskonvention in diesem Jahr 70-jähriges Jubiläum. Grund zum Feiern sieht der Flüchtlingsrat Brandenburg aber nicht.
18. Juni 2021 · Quelle: Seebrücke Potsdam

Frontex wegbassen!

Im Rahmen der bundesweiten Aktionstage der Seebrücke „Wir klagen an! -  Menschenrechte sind #Unverhandelbar“ machen wir Krach gegen Frontex  und die Bundespolizei.
17. Juni 2021 · Quelle: Patient:innen gegen die kapitalistische Leidkultur

Solidarische Zukunft statt Kapitalismus“ geht weiter

Potsdam - Die Patient:innen gegen die kapitalistische Leidkultur werten die Demo "Solidarische Zukunft statt Kapitalismus" aus und rufen dazu auf, bei den Planungen der nächsten Aktionen mitzumachen.
17. Juni 2021 · Quelle: Kein Acker der AfD

Kein Marktplatz der AfD in Wriezen!

Wriezen - Am 16.Juni 2021 versammelten sich erstmalig seit dem Beginn der regelmäßigen AfD-Kundgebungen auf dem Wriezener Markplatz 50 Gegendemonstrant_innen, um der AfD laut und gut gelaunt etwas entgegen zu setzen.
16. Juni 2021 · Quelle: Flüchtlingsrat Brandenburg

Abschiebungen nach Afghanistan und Syrien stoppen!

Land Brandenburg - Der Landesflüchlingsrat Brandenburg fordert anlässlich der Innenministerkonferenz gemeinsam mit anderen Initiativen, dass Deutschland Abschiebungen nach Afghanistan und Syrien endlich stoppt und Gerichtsurteile anerkennt.
16. Juni 2021 · Quelle: Spartacus Kollektiv

Club.Kultur.Leben — Endlich wieder tanzen!

Potsdam - Mit einer Demonstration am 19.6. soll auf die missliche Lage von Clubs und anderen kulturellen Orten aufmerksam zu machen sowie Forderungen an Politik und Verwaltung sichtbar gemacht werden.

Nachrichten

Eber­swalde — Die Diskus­sion um das Vorhaben, einen neuen Geh- und Rad­weg in der Barn­imer Kreis­stadt nach der Turner­in Erna Bürg­er zu benen­nen, die 1936 bei den Olymp­is­chen Spie­len Mannschafts­gold gewon­nen hat­te, geht weiter. 
Bad Freien­walde — Der Bran­den­burg­er Vere­in „Wir packen’s an“ beteiligt sich an der See­brück­en-Kam­pagne „Men­schen­rechte sind unver­han­del­bar“ für mehr Flüchtlingsrechte.
Pots­dam — Mit dem Scheit­ern von Andreas Kalb­itz ist es der AfD im Bran­den­burg­er Land­tag zum 23. Mal nicht gelun­gen, ein Mit­glied aus ihrer Partei in die Par­la­men­tarische Kon­trol­lkom­mis­sion zu bringen.
Sprem­berg — Zwei Prozesse am Cot­tbuser Amts­gericht befassen sich derzeit mit Attack­en auf Asyl­be­wer­ber in Sprem­berg. Die Straftat­en liegen schon mehrere Jahre zurück. Doch unter den Kon­se­quen­zen lei­den die Ange­grif­f­e­nen bis heute. 
Sprem­berg — Das Gerücht um eine mut­maßliche bru­tale Verge­wal­ti­gung durch einen nicht-weißen Täter führte im April 2019 zu ras­sis­tis­ch­er Mobil­isierung in Bagenz. Die Frau wurde nun zu ein­er Geld- und Bewährungsstrafe verurteilt. 
Berge­felde — Der Rock­er Torsten “Tom­my” F. soll in seinem Haus in Bergfelde Kriegswaf­fen gehort­et und Dro­gen im großen Stil verkauft haben. Vor Gericht wer­den jet­zt immer weit­ere Einzel­heit­en bekannt. 
Eber­swalde — Mehrfach haben die zer­strit­te­nen Kreistags­frak­tio­nen AfD und AfD Die Kon­ser­v­a­tiv­en schon die Stüh­le in Eber­swalde gewech­selt und für Wirrwarr gesorgt. Nun ste­ht im Kreistag Barn­im weit­eres Stüh­lerück­en an. 
Schwielowsee — Die Gemeinde Schwielowsee wird nicht den Titel „Sicher­er Hafen“ annehmen. Das hat die Mehrheit der Gemein­de­v­ertreter entsch­ieden. Das Net­zw­erk der Hil­fe übt Kritk daran. 
Wriezen — Die AfD in Wriezen befind­et sich im Wahlkampf­modus. Bei der Mittwochs­demon­stra­tion trat­en dies­mal Andreas Kalb­itz und Hans Gnauck auf. An der Gegen­demon­stra­tion beteiligten sich 30 Antifaschist*innen.
Eber­swalde — Die Stadt will eine Straße nach Erna Bürg­er, ein­er Olympia-Siegerin von 1936 benen­nen. Dafür gibt es Kritik.
Post­dam — Am Sam­stag rufen Gew­erkschaften, Mieter­bund und das Net­zw­erk „Stadt für alle“ zum Aktion­stag Mieten­stopp auf. Sie ver­anstal­ten gemein­sam eine Kundge­bung im Kirchsteigfeld.
Cot­tbus — Knapp 200 Mitarbeiter*innen des Carl-Thiem-Klinikums streik­ten am Dien­stag. Sie fordern die Wieder­auf­nahme der Tar­ifver­hand­lun­gen, die von­seit­en der Klinikleitung ein­seit­ig und auf unbes­timmte Zeit aus­ge­set­zt wurden.
Cot­tbus — Rund ein Jahr nach den Todess­chüssen auf einen Cot­tbuser Nazi wird am Landgericht der Prozess eröffnet. Dabei nen­nt das Gericht auch erst­mals das mögliche Motiv der bei­den angeklagten Täter. 
Frankfurt/Oder — Am Dien­stagvor­mit­tag belei­digte ein Unbekan­nter am Bahn­hofsvor­platz einen Lokalbe­sitzer rassistisch. 

Weit­ere Nachrichten

Social Media

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot