• Alle Aktionen, Termine und Bündnisse zu den Landtagswahlen in Brandenburg auf einem Blick.
19. August 2019 · Quelle: Antifa Recherche Ostbrandenburg

Die AfD Barnim – eine Bestandsaufnahme der Wahlen

Barnim – Ein Überblick über Kommunalabgeordnete im Kreistag Barnim und Stadtverordnetenversammlung Eberswalde, sowie Landtagskandidaten der AfD Barnim.
6. August 2019 · Quelle: OBOA Festival

Open Air-Festival OBOA findet erneut im Fort Gorgast statt

Am 09. und 10. August findet im Fort Gorgast/Küstriner Vorland das Oderbruch Open Air - OBOA 2019 statt. Auf vier Floors werden unzählige regionale und internationale Künstler*innen ihre Musik erklingen lassen.
5. August 2019 · Quelle: Frierock Festival

21 Jahre Frierock-Festival

Ein lang ersehnter Gast und ein bisschen mehr Nachhaltigkeit – das Frierock im Jahr nach dem 20. Jubiläum – vom 9-11 August findet wieder das kleine aber feine Festival im Havelland statt.

Nachrichten

Bran­den­burg – Jus­tizse­n­a­tor Till Stef­fen (Grüne) informierte sich in Nauen über die Stärkung der Zivilge­sellschaft
Bran­den­burg – Die Infra­struk­tur auf dem Land ist nach wie vor eines der größten Prob­leme Bran­den­burgs. Viele Bahn­streck­en sind nach 1990 still­gelegt wor­den. Das bedeutet aber nicht, dass wenig­stens die Busse häu­fig fahren wür­den.
Brandenburg/H. – Der syrische The­ater­ma­ch­er Mudar Ramadan startet das Pro­jekt „Brecht auf Ara­bisch“ im Haus der Offiziere. Der 31-Jährige will Vorurteile abbauen, Tal­ente fördern und sagt der MAZ, warum er das The­ater liebt.
Werder – Es sollte ein „Bürg­er­dia­log“ der AfD wer­den, mit Parteipromi­nenz wie dem Lan­deschef Andreas Kalb­itz und den Bun­destagsab­ge­ord­neten Stef­fen Kotré und Petr Bystron.
Hohen­leip­isch – Zwis­chen Vor­wür­fen, Verdäch­ti­gun­gen, Vorverurteilun­gen. Nach dem Tod ein­er 32-jähri­gen Keni­aner­in aus dem Asyl­be­wer­ber­heim Hohen­leip­isch laufen noch immer die Ermit­tlun­gen.
Oranien­burg – Axel Drec­oll sieht die notwendi­ge Dig­i­tal­isierung als Pilot­pro­jekt, von dem weit­ere Gedenkstät­ten prof­i­tieren kön­nten.
Zehdenick – Für Fre­itag, 30. August, organ­isiert das Jugend­bünd­nis Tem­plin Kli­mas­treiks sowohl in der Kurstadt Tem­plin als auch in den Nach­barstädten Pren­zlau und Zehdenick. In Zehdenick startet die Demo um 12 Uhr.
Bad Belzig – Dieser Som­mer wird musikalisch! Die Kam­pagne “Schön­er leben ohne Nazis” ist auch in diesem Jahr wieder in ganz Bran­den­burg unter­wegs, um ein deut­lich­es Zeichen gegen rechts zu set­zen.
Königs Wuster­hausen – Andreas Kalb­itz ist der umstrit­ten­ste Poli­tik­er Bran­den­burgs. Er selb­st sagt: „Die Nazi-Keule hat sich abgenutzt.“
Pots­dam – Mit 46 Straftat­en gegen Juden ist der Land­kreis Ober­hav­el Schw­er­punkt der Vor­fälle, gefol­gt von den Städten Cot­tbus (38) und Pots­dam (33) sowie der Uck­er­mark mit 32 Vorkomm­nis­sen.
Bran­den­burg – Eine demokratisch gewählte Partei von öffentlichen Debat­ten und Gebäu­den auss­chließen – darf man das? Der Poli­tik­wis­senschaftler Robert Feustel sagt: Bei der AfD sollte man das sog­ar tun.
Pots­dam – Hak­enkreuz-Schmier­ereien an einem jüdis­chen Fried­hof, recht­sex­treme Fußball­fans, die im Sta­dion „Zeck­en, Zige­uner und Juden raus“-Sprüche skandieren, ein Kip­pa-Träger, der auf der Straße bespuckt wird.
Pots­dam – In Nor­drhein-West­falen etwa sei es Stan­dard, dass die Bewachung staatlich­er­seits finanziert werde, so Homol­ka.
Bran­den­burg – Studie vorgestellt: Von 2014 bis 2018 gab es in Bran­den­burg 492 Vor­fälle

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot