• Unsere Solidarität ist unteilbar - Für eine offene und freie Gesellschaft! Aufruf zur Demonstration am 1. Mai in Cottbus.
22. Mai 2019 · Quelle: Inforiot

Zehdenick: Rocker veranstalten Rechtsrock-Event

INFORIOT - Vom 30. 05.-1.06. wollen sich Rocker der Vereinigungen „Sons of Future / Nomads“ aus Zehdenick und der „Burgunden“ aus Schwedt/Oder zu einer zweitätigen „Vatertagsverlängerung“ treffen.
22. Mai 2019 · Quelle: Gruppe zum Schutze der Kommunalpolitik in Strausberg

AfD-Ortsverband Strausberg — eine Zustandsbeschreibung

Der AfD-Ortsverband lässt sich kurz und einfach als unseriös und desolat beschreiben. Das zeigen die fehlenden thematischen Bezugnahmen und schlechte inszenierte bürger_innennähe.
17. Mai 2019 · Quelle: Initiative Potsdam besetzt

Wir kämpfen weiter

Mit unserer heutigen Besetzungsaktion möchten wir auf einige Häuser aufmerksam machen, die entweder ihrem Verfall preisgegeben werden oder die wieder einmal nicht nach Konzept sondern nach Höchstgebot verkauft werden.
17. Mai 2019 · Quelle: EAP

Der AfD die Suppe versalzen”

Am 17.05.2019 fand in Potsdam die Fahrrad-Demo "Critical Derby Mass - den Nazis die Suppe versalzen!" statt. Die Route führte 150 bereifte Antifaschist*innen zu verschiedenen Lokalen der Stadt, in denen sich die Potsdamer AfD und ihre Jugendorganisation JA zu Stammtischen und Vortragsveranstaltungen treffen.
9. Mai 2019 · Quelle: Die Besetzer*Innen der Gubbi67

Offener Brief an die Partei „Die Linke“ Kreisverband Potsdam

Sehr geehrte Genoss*Innen, wir wissen nicht, ob Ihnen diese Anrede außerhalb der DDR-Geschichte etwas bedeutet und auch nicht, ob Ihnen als „Linke“ die Meinung anderer Linker etwas am Herzen liegt? Wir versuchen es trotzdem...

Nachrichten

Bad Belzig – Mächtig bunt wird es am Sonnabend auf dem Mark­t­platz von Bad Belzig. Dort gestal­ten Aktion­s­grup­pen ein Europafest. Ini­tia­tor ist der Respekt-Vere­in. Er hat diverse Parteien, poli­tisch aktive Vere­ine sowie kul­turelle Akteure ein­ge­laden.
Pren­zlau – Ein angetrunk­en­er Deutsch­er hat am Fre­itagabend einen 16-jähri­gen Flüchtling mit einen Mess­er bedro­ht und leicht ver­let­zt. Der Angriff fand auf dem Gelände des Pren­zlauer Flüchtling­sun­terkun­ft statt.
Cot­tbus – Am späten Mon­tagabend haben Unbekan­nte aus ein­er Gruppe von drei Per­so­n­en zwei Flaggen in den Regen­bo­gen­far­ben von Fah­nen­mas­ten auf dem Berlin­er Platz geris­sen und entwen­det. Die Krim­i­nalpolizei hat die Ermit­tlun­gen über­nom­men.
Lud­wigs­felde – Eine Zeu­g­in kon­nte beobacht­en, wie drei Jugendliche diverse Wahlplakate mit Sym­bol­en und Schriftzü­gen mit ver­fas­sungs­feindlichem Inhalt beschmierten. Dies beobachtete sie am Abend des 19.05.2019.
Burg – Gemein­sam mit der Gle­ich­stel­lungs­beauf­tragten Ker­stin Möbes hat Amts­di­rek­tor Tobias Hentschel am Dien­stag zwei neue Regen­bo­gen­fah­nen am Burg­er Amts­ge­bäude ange­bracht. Sie reagierten damit auf den Dieb­stahl der Fahne am ver­gan­genen Woch­enende.
Rangs­dorf – Gle­ich zwei Fri­days-for-Future-Demon­stra­tio­nen gibt es am Fre­itag im Kreis Tel­tow-Fläming. Erst­mals find­et eine solche Kundge­bung in Rangs­dorf statt. „ Europawahlen sind Kli­mawahlen“, heißt das Mot­to.
Zehdenick – Bei ein­er Abschlussfeier in einem Lokal an der Schmelzs­traße in Zehdenick haben sich am früheren Son­ntag­mor­gen gegen 3 Uhr mehrere Gäste geprügelt.
Rathenow – In der Nacht von Fre­itag auf Sam­stag melde­ten mehrere Zeu­gen der Polizei eine pri­vate Feier, bei der wieder­holt ver­fas­sungs­feindliche Parolen gerufen wor­den sein sollen.
Tel­tow Fläming – Der Polizei wurde gestern Abend nach Mahlow gerufen. Dort teilte eine 28-jährige türkische Zeu­g­in mit, dass sie sich gemein­sam mit ihrer Schwest­er und ihrem Brud­er zum Spie­len in der Nähe der…
Pots­dam — In Bran­den­burg wur­den im ver­gan­genen Jahr 130 Per­so­n­en dem islamistis­chen Spek­trum zuge­ord­net. Doch es wer­den immer mehr: „Für 2019 ist die Ten­denz steigend“, teilte das Innen­min­is­teri­um mit.
Birken­werder – Beschädi­gun­gen zahlre­ich­er Wahlplakate sind in der Nacht von Fre­itag zu Sonnabend in Hohen Neuen­dorf, Bergfelde und Birken­werder fest­gestellt wor­den.
Pots­dam – Das Rathaus entschuldigt sich bei den Vertretern der Kun­st- und Kreativwirtschaft für einen pro­tokol­lar­ischen Fehler, weist aber den Vor­wurf der „absichtlichen Falschdarstel­lung“ zurück.
Pots­dam – Nach mehreren kurzfristi­gen Haus­be­set­zun­gen durch linke Aktivis­ten hat es am Woch­enende zum Teil harsche Reak­tio­nen aus der Stadt­poli­tik gegeben.
Frank­furt – Für ein offenes Europa und mehr Sol­i­dar­ität demon­stri­erten und 200 Men­schen am Sonnabend.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot