• Linke Slogans für rechte Hetze – „Hammer und Schwert“ ist ein Nazi-Symbol
22. Februar 2020 · Quelle: Antifa Jugend Brandenburg / Alternatives Schulbündnis Brandenburg / linksjugend[solid] Brandenburg/Havel

erfolgreiche Gedenkkundgebung für Sven Beuter

Am 20. Februar 2020 nahmen in Brandenburg/Havel rund 60 Personen an der Kundgebung für den vor 24 Jahren getöteten Punk Sven Beuter teil.
21. Februar 2020 · Quelle: Lokale Aktivist*innen

Gedenken und Demonstration in Templin

Templin - Antifaschist_innen rufen zum Gedenken und einer Demonstration am kommenden Samstag und Sonntag auf.
12. Februar 2020 · Quelle: kein Forum für rechte Kader

Kommt mit nach Erfurt!

Potsdam – Gemeinsame Anreise am 15.02. vom Busbahnhof auf dem Potsdamer Bassinplatz zur 'unteilbar' Demo in Erfurt unter dem Motto „Kein Pakt mit Faschist*innen – niemals und nirgendwo!“
3. Februar 2020 · Quelle: Antifa Jugend Brandenburg/Havel, linksjugend[solid] Brb/Havel und das Alternative Schulbündnis Brandenburg

Gedenkkundgebung für Sven Beuter

Am Donnerstag den 20.02.2020 findet in Brandenburg/Havel in der Havelstraße 13 ab 19 Uhr an der Gedenkplatte eine Kundgebung für den von Neonazis ermordeten Punk Sven Beuter statt.
28. Januar 2020 · Quelle: Kein Forum für rechte Kader

Stellungnahme zur Kritik der vier CDU-Mitglieder

Vier Mitglieder der CDU haben in den sozialen Medien Kritik an der Erlärung "Kein Forum für rechte Kader" geübt. Die PNN berichtete. Wir nehmen dazu wie folgt Stellung.

Nachrichten

Pots­dam — Die Zukun­ft des Rechen­zen­trums in Pots­dam ist offen. In den kom­menden Jahren soll laut des Ober­bürg­er­meis­ters ein gestal­ter­isches Konzept erar­beit­et wer­den.
Pots­dam — In den näch­sten Tagen rollen die ersten schw­eren Mil­itärkon­vois durch Bran­den­burg. US- und andere Nato-Trup­pen proben den Großein­satz – das Manöver ist das größte seit 25 Jahren. Die MAZ erk­lärt, wo es eng wer­den kön­nte.
Pots­dam — Nach einem Bericht über harsches Agieren eines Tick­et-Kon­trolleurs in der Tram gegenüber Kindern schildern weit­ere Fahrgäste ähn­liche Fälle. Der Verkehrs­be­trieb will die Vor­würfe nun prüfen.
Pots­dam — In Bran­den­burg wollte die AfD eine Aktuelle Stunde zu den jüng­sten ras­sis­tis­chen Mor­den ver­hin­dern. Unwürdig!
Pots­dam — Die AfD-Frak­tion im Bran­den­burg­er Land­tag wird kün­ftig nicht den Vor­sitz der Par­la­men­tarischen Kon­trol­lkom­mis­sion übernehmen, die den Ver­fas­sungss­chutz kon­trol­liert. Der Land­tag stimmte am Mittwoch mit Mehrheit gegen einen Antrag der AfD
Pots­dam — Pots­dams Ober­bürg­er­meis­ter Mike Schu­bert besucht ein Flüchtlingscamp auf der griechis­chen Insel Les­bos. Dafür gibt es gute Gründe. Doch die Lage vor Ort ist anges­pan­nt.
Pots­dam — Pots­dam veräußert Grund­stücke nicht mehr gegen Höch­st­ge­bot, son­dern an Inve­storen mit gutem Konzept.
Frank­furt (Oder) —  Der Staatss­chutz hat die Woh­nun­gen von mut­maßlichen Graf­fi­ti-Schmier­ern durch­sucht. Die bei­den Män­ner sollen seit Novem­ber 2018 mehrfach Graf­fi­tis gesprüht und Aufk­le­ber mit mut­maßlich rechtsmo­tivierten Inhal­ten ange­bracht haben
Cot­tbus — Sieben von ins­ge­samt neun Polizis­ten, die im Novem­ber in Cot­tbus für ein Foto vor dem Graf­fi­to „Stoppt Ende Gelände!“ posiert hat­ten, sind nach ein­er Ver­set­zung ab März wieder in ihrer anges­tammten Dien­st­stelle tätig
Bad Belzig — Mitbes­tim­mung lässt sich ler­nen. Am Woch­enende find­et im Bad Belziger Kreativtr­e­ff „Troll­berg“ ein Work­shop statt. Inter­essierte kön­nen mit The­ater­leuten den All­t­ag proben.

Weit­ere Nachricht­en
 

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot