• Aufruf und Anreise zu Protesten gegen die Nazi-Kundgebung am 8. August in Hennigsdorf
28. Juli 2020 · Quelle: Barnim für alle

Kein Mensch ist illegal

Geflüchteter soll zum Straftäter erklärt werden - Kundgebung vor dem Amtsgericht Bernau am Di, 11. August 2020, 08:30 Uhr
24. Juli 2020 · Quelle: Initiative für einen Gedenkort ehemaliges KZ Uckermark e.V.

Digitale Aktionstage zum Gedenkort KZ Uckermark

Die Initiative für einen Gedenkort ehemaliges KZ Uckermark e.V. arbeitet daran, die Geschichte des ehemaligen Jugendkonzentrationslagers zu erforschen, Kontakt zu Überlebenden und ihren Angehörigen zu suchen und zu erhalten und auf dem Gelände einen würdigen Gedenkort zu gestalten. Ein Teil dieser Arbeit sind jährlich stattfindende Bau- und Begegnungscamps.
19. Juli 2020 · Quelle: re:kapitulation

Wie die SPSG lernte die Bombe zu lieben“

Kommentar der Initiative "Re:kapitualation. Kein Ende der Geschichte" zur Sonderausstellung zur „Potsdamer Konferenz“ im Schloss Cecilienhof
17. Juli 2020 · Quelle: MOZ

Marcel Donsch aus Panketal droht kein Parteiausschluss mehr

Panketal - Der AfD-Politiker Marcel Donsch ist parteiintern offenbar mit einem blauen Auge davongekommen. Das Parteiordnungsverfahren gegen den Vorsitzenden des Ortsverbandes Panketal, der zudem auf Kreisebene aktiv ist, ist eingestellt worden
3. Juli 2020 · Quelle: EAP (Emanzipatorische Antifa Potsdam)

Die Krise des Kapitals in Zeiten der Pandemie

Jede Gesellschaft würde unter diesen Bedingungen leiden, doch gibt es spezifische Folgen, die nur in warenproduzierenden Gesellschaften oder, anders gesagt, im Kapitalismus auftreten.
3. Juli 2020 · Quelle: EAP (Emanzipatorische Antifa Potsdam)

Wer nur einen Hammer hat, dem kommt alles wie ein Nagel vor

In Potsdam, aber auch in vielen anderen deutschen Städten, demonstrieren und meditieren seit einigen Wochen eine krude Mischung aus Esoteriker*innen, Nazis und Verschwörungsmytholog*innen.

Nachrichten

Königs Wuster­hausen — Protest gegen Eröff­nung von Wahlkreis­büros der Abge­ord­neten Kalb­itz und Hohloch in Königs Wuster­hausen
Hen­nigs­dorf — Unter dem Mot­to „Tag der poli­tis­chen Gefan­genen“ demon­stri­erten Recht­sex­treme, Neon­azis und Holo­caustleugn­er am Sonnabend, 8. August, in Hen­nigs­dorf für „Mei­n­ungs­frei­heit“ und die Freilas­sung „poli­tis­ch­er Gefan­gener“.
Hen­nigs­dorf — Die Fron­ten waren auf Hen­nigs­dorfs Post­platz am Sonnabend­mit­tag klar: Dem Aufruf zur Nazi-Kundge­bung waren nach Polizeiangaben etwa 30 Demon­stran­ten gefol­gt.
Elstal — In Elstal müssen einige Fam­i­lien mit Kurzarbeit­ergeld auskom­men, sollen aber mehr für die Woh­nung zahlen.
Königs-Wuster­hausen — „Für viele schw­er vorstell­bar, dass es Migranten mit Uni-Abschlüssen gibt“
Bad Belzig — Nach einem weit­eren Coro­na-Fall in der Bad Belziger Flüchtling­sun­terkun­ft hat der Land­kreis der gesamte Heim unter Quar­an­täne gestellt.
Cot­tbus — Kom­mu­nalpoli­tik­er wer­den immer wieder mit Hass und Het­ze über­schüt­tet, sog­ar tätlich ange­grif­f­en. Ger­ade wurde das Auto der Cot­tbuser Grü­nen-Stadtverord­neten Bar­bara Domke demoliert. Wie geht sie mit der Bedro­hung um?
Königs Wuster­hausen — Die AfD-Land­tagsab­ge­ord­neten Andreas Kalb­itz und Den­nis Hohloch haben in Königs Wuster­hausen ein Wahlkreis-Büro eröffnet. Es herrschte großer Andrang. Besuch­er und Demon­stran­ten waren da – und mit­ten­drin die Polizei.
Fürstenberg/Havel — Sie übten Gewalt über Gefan­gene aus: Eine neue Dauer­ausstel­lung in der Gedenkstätte Ravens­brück wid­met sich ab Sam­stag der Geschichte und Nachgeschichte von „SS-Auf­se­herin­nen“.
Zielona Góra — In der Alt­stadt von Zielona Góra. Ein Büro unterm Dach. Es riecht nach Kaf­fee und Arbeit. Ilona Moty­ka hat Ringe unter den Augen und ein Kreuzchen um den Hals hän­gen. Sie been­det ger­ade ihren Tele­fon­di­enst, spricht schnell und klar.
Cot­tbus — Der Vere­in Opfer­per­spek­tive kri­tisiert, dass ein Ver­hand­lung­ster­min am Amts­gericht Cot­tbus erneut ver­schoben wurde, bei dem es um einen Angriff auf einen afghanis­chen Geflüchteten geht. Er war eigentlich für Mittwoch ange­set­zt.
Berlin — Das Berlin­er Landgericht ver­han­delt am 21. August über einen Eilantrag des bish­eri­gen Lan­deschefs der AfD in Bran­den­burg, Andreas Kalb­itz, zur Annul­lierung von dessen Parteim­it­glied­schaft durch den AfD-Bun­desvor­stand.
Pots­dam — Uwe Fröh­lich, Vor­sitzen­der des Vere­ins Hiroshi­ma-Platz-Pots­dam und grün­er Stadtverord­neter, schreibt, was die Atom­bomben von vor 75 Jahren mit Pots­dam zu tun haben und wie der Ein­satz von Atom­waf­fen kün­ftig ver­hin­dert wer­den kön­nte.
Pren­zlau — Nazipro­pa­gan­da und PolizistIn­nenbeschimp­fung am frühen Mon­tag­mor­gen in der Pren­zlauer Wall­gasse. Dort befind­et sich der Sitz der Polizei­in­spek­tion Uck­er­mark.

Weit­ere Nachricht­en

Social Media

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot