• Aufruf und Anreise zu Protesten gegen die Nazi-Kundgebung am 8. August in Hennigsdorf
25. Juni 2020 · Quelle: Soziales Zentrum JWP "MittenDrin"

Gedenken an Emil Wendland

Wir rufen dazu auf sich am 01. Juli 2020 ab 18:00 Uhr am Rosengarten, dem zentralen Gedenkort für Emil Wendland, einzufinden, diesem würdig zu Erinnern und ein sichtbares Zeichen gegen rechte Hetze und Gewalt zu setzen.
22. Juni 2020 · Quelle: Re:Kapitulation-Bündnis

Bauzaun des Anstoßes

Manches was in dieser Stadt passiert, ist so platt und doof, dass man sich fast nicht die Mühe machen will, es zu kritisieren. Erfordert Kritik doch immer eine Beschäftigung mit ihrem Gegenstand und intellektuelle Anstrengungen. Und trotzdem muss man sich auch immer mal wieder mit so irren Vorhaben wie dem Schülerprojekt „Teilung-Einheit“ am Baustellenzaun der Nazikirche in der Breiten Straße auseinandersetzen. Allein schon, weil derartige „Projekte“ durchaus aussagekräftig hinsichtlich der gesellschaftlichen Zustände sind – nicht nur in dieser Stadt.
21. Juni 2020 · Quelle: Potsdam - Stadt für alle

Bußgeldverfahren gegen Kritiker*innen

Nach einem spontanen Spaziergang im Park Babelsberg am 21. April 2020 werden nun in der Landeshauptstadt Anhörungen zu Bußgeldverfahren an Spaziergänger*innen und Aktivist*innen veschickt. Betroffene sollen Widerspruch einlegen und sich beim Netzwerk Potsdam - Stadt für alle melden.
20. Juni 2020 · Quelle: Potsdam - Stadt für Alle

Von Potsdam nach Panama und zurück

Nach 6 Monaten Recherche, über 150 Dokumenten, vielen heißen Diskussionen veröffentlichen wir die Ergebnisse einer Recherche über das Geschäftsmodell eines international aufgestellten Konstrukts von Finanz – und Immobilieninvstoren in Potsdam
18. Juni 2020 · Quelle: Seebrücke Potsdam

Landesaufnahmeprogramm längst überfällig

Anlässlich der Frage nach einem Landesaufnahmeprogramm in der heutigen Plenarsitzung fordern wir erneut von der Brandenburgischen Landesregierung, das längst überfällige Landesaufnahmeprogramm zur Aufnahme von flüchtenden Menschen.
16. Juni 2020 · Quelle: Jugendbündnis Templin

Gegenkundgebung zur AfD Hetze

Am Samstag den 20.06.2020, also diesen Samstag, wird in Templin eine Demonstration der AfD stattfinden. Wie auch schon im Mai in Prenzlau wird dabei nichts weiter als rechte Hetze propagiert. Wir sagen Nein!
15. Juni 2020 · Quelle: Antifas aus Strausberg

Gegen den AfD-Stammtisch im Alten Steuerhaus in Strausberg

Im Restaurant "Zum Alten Steuerhaus" findet seit 2017 regelmäßig der Stammtisch der AfD statt. Der Stadtverordnete und Kreistagsabgeordnete mit Hang zum ReichsbürgertumRainer Thiel organsiert den Stammtisch.

Nachrichten

Zielona Góra — In der Alt­stadt von Zielona Góra. Ein Büro unterm Dach. Es riecht nach Kaf­fee und Arbeit. Ilona Moty­ka hat Ringe unter den Augen und ein Kreuzchen um den Hals hän­gen. Sie been­det ger­ade ihren Tele­fon­di­enst, spricht schnell und klar.
Cot­tbus — Der Vere­in Opfer­per­spek­tive kri­tisiert, dass ein Ver­hand­lung­ster­min am Amts­gericht Cot­tbus erneut ver­schoben wurde, bei dem es um einen Angriff auf einen afghanis­chen Geflüchteten geht. Er war eigentlich für Mittwoch ange­set­zt.
Berlin — Das Berlin­er Landgericht ver­han­delt am 21. August über einen Eilantrag des bish­eri­gen Lan­deschefs der AfD in Bran­den­burg, Andreas Kalb­itz, zur Annul­lierung von dessen Parteim­it­glied­schaft durch den AfD-Bun­desvor­stand.
Pots­dam — Uwe Fröh­lich, Vor­sitzen­der des Vere­ins Hiroshi­ma-Platz-Pots­dam und grün­er Stadtverord­neter, schreibt, was die Atom­bomben von vor 75 Jahren mit Pots­dam zu tun haben und wie der Ein­satz von Atom­waf­fen kün­ftig ver­hin­dert wer­den kön­nte.
Pren­zlau — Nazipro­pa­gan­da und PolizistIn­nenbeschimp­fung am frühen Mon­tag­mor­gen in der Pren­zlauer Wall­gasse. Dort befind­et sich der Sitz der Polizei­in­spek­tion Uck­er­mark.
Rheins­berg — Seit gewaltvoller Auseinan­der­set­zung von Deutschen und Polen mit Tschetsch­enen brodelt es in der Stadt.
Pots­dam — Die Vize-Vor­sitzende der AfD-Bun­destags­frak­tion, Beat­rix von Storch, geht nicht davon aus, dass der ehe­ma­lige Bran­den­burg­er Frak­tion­schef Andreas Kalb­itz sein Amt wieder aufnehmen wird.
Nauen — Vor fünf Jahren bran­nte in Nauen eine Turn­halle, die eigentlich eine Flüchtling­sun­terkun­ft wer­den sollte. Es war der Höhep­unkt ein­er Serie von frem­den­feindlichen Anschlä­gen. Fünf Jahre später spricht man darüber in Nauen nicht mehr so gern.
Eisen­hüt­ten­stadt — Das linke Hin­ter­bein ist gebrochen, das Gesicht zertrüm­mert: Ein beson­ders bru­taler Akt von Tierquälerei hat sich mit­ten in Eisen­hüt­ten­stadt ereignet. Nun hat die Tier­recht­sor­gan­i­sa­tion Peta 1000 Euro Beloh­nung aus­ge­set­zt.
Rheins­berg — Der Land­kreis Ost­prig­nitz-Rup­pin wird nicht mehr Geld für die Inte­gra­tionsar­beit in Rheins­berg bere­it­stellen. Dafür soll das Net­zw­erk zwis­chen Sozialar­beit­ern vor Ort, der Rheins­berg­er Woh­nungs­ge­sellschaft Rewoge opti­miert wer­den.
Pots­dam — Sein Amt als Parte­ichef war er schon los: Nun lässt Andreas Kalb­itz nach seinem Parteiauss­chluss auch sein Amt als Frak­tion­schef ruhen. Zur entschei­den­den Sitzung kam eigens sein poli­tis­ch­er Ziehvater Alexan­der Gauland.
Pots­dam — Das Hü und Hott im Fall des aus der AfD gewor­fe­nen Bran­den­burg­er Ex-Parte­ichefs Andreas Kalb­itz wird unüber­sichtlich. Die MAZ erk­lärt mit einem FAQ, wo die Fron­ten ver­laufen – und erläutert die verzwick­ten rechtlichen Hin­ter­gründe.
Schwedt/Oder — In der Mit­tagszeit des 03.08.2020 wur­den Polizis­ten in die August-Bebel-Straße gerufen. Auf einem dort gele­ge­nen Gehweg hat­te ein Mann gegen das Fahrrad eines vor­beiradel­nden 34-Jähri­gen gestoßen.
Pren­zlau — Am frühen Mor­gen des 04.08.2020 wur­den Polizis­ten in die Straße Zu den Bah­n­gleisen gerufen. Dort waren kurz zuvor vier offen­sichtlich angetrunk­ene Män­ner an einem Grund­stück vor­beige­laufen und hat­ten dann mit Steinen dessen Tor beschädigt.

Weit­ere Nachricht­en

Social Media

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot