• Antisexistische Veranstaltungsreihe anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Frauenwahlrechts in Eberswalde.
16. Oktober 2018 · Quelle: Störungsmelder

Spaziergänge fürs Vaterland

Cottbus - Im Kampf gegen die Bedeutungslosigkeit gibt sich die NPD als Kümmerer. Mit einer Art Bürgerwehr streifen Aktivisten durch die Stadt. Die Aktionen sorgen für Befremden.
11. Oktober 2018 · Quelle: Antifaschistische Initiative Eberswalde (afie)

Versagt die Justiz im Kampf gegen rechten Terror?”

Veranstaltungsankündigung zur Wissenschaftlichen Analyse von Defiziten bei den Ermittlungen zum NSU-Komplex am 18.10. im Bürgerbildungszentrum Amadeu Antonio, Eberswalde
5. Oktober 2018 · Quelle: freiLand Potsdam

freiLand bleibt!

Potsdam - Das freiLand stand kurz vor dem offiziellen Aus. Nun teilt die Versammlung aller freiLand-Nutzer*innen mit: freiLand bleibt freiLand – etwas kleiner und auch nur vorerst.
5. Oktober 2018 · Quelle: Potsdamer KIDical Mass

Hambi-bleibt“ Soli-Aktion !

Potsdam - Am Samstag, den 6. Oktober, findet die 3. Potsdamer KIDical Mass Fahrraddemo statt als Soli-Aktion für den Hambacher Forst. Los geht es um 12 Uhr in der Babelsberger Straße am Hauptbahnhof.

Nachrichten

Pren­zlau — Am frühen Nach­mit­tag des 17.01.2019 informierten aufmerk­same Zeu­gen die Polizei, nach­dem sie mit­bekom­men hat­ten, dass am Fen­ster ein­er Woh­nung im Georg-Dreke-Ring ein Hak­enkreuz ange­bracht wurde.
Cot­tbus — Die Kun­st ist frei. Für die Bran­den­burg­er AfD möglicher­weise zu frei. Sie fragt, wieso ein The­ater wie das Pic­co­lo in Cot­tbus, das ein Stück wie “KRG.” bringt, mit öffentlichen Geldern finanziert wird.
Frank­furt (Oder) — Am 27. Jan­u­ar wird bun­desweit der Gedenk­tag für die Opfer des Nation­al­sozial­is­mus began­gen – am 27. Jan­u­ar 1945 befre­ite die Rote Armee das Konzen­tra­tions- und Ver­nich­tungslager Auschwitz-Birke­nau.
Pots­dam — Bran­den­burgs CDU-Frak­tion fordert deut­lich bessere per­son­elle und tech­nis­che Ausstat­tung des Nachrich­t­en­di­en­stes. Rot-Rot will sich noch im Jan­u­ar über eine Reform des Ver­fas­sungss­chutzes aus­tauschen.
Kuhlowitz — Seit 100 Jahren gibt es das Wahlrecht für Frauen. Der Land­kreis Pots­dam-Mit­tel­mark und lokale Akteure laden aus diesem Anlass zu einem Diskus­sion­s­abend mit Fes­takt nach Kuhlowitz ein.
Lud­wigs­felde — Mitar­beit­er eines Muse­ums informierten die Polizei am Mittwochmor­gen über eine Schmier­erei. Unbekan­nte Täter hat­ten drei kleine Hak­enkreuze und einen Schriftzug mit nation­al­sozial­is­tis­chem Inhalt geschmiert.
Pots­dam — “Völkisch-nation­al­is­tis­che Gesellschafts­bilder” bei AfD-Chef Gauland, so lautet eine der Ein­schätzun­gen aus dem Gutacht­en des Ver­fas­sungss­chutzes, das nun bekan­nt wurde.
Lud­wigs­felde — Unbekan­nte haben drei kleine Hak­enkreuze und einen Nazi-Schriftzug mit einem schwarzen Stift an die Fas­sade des Lud­wigs­felder Tech­nikmu­se­ums geschmiert.
Cot­tbus — Ein Mann musste sich in dieser Woche vor dem Amts­gericht ver­ant­worten: Zusam­men mit zwei weit­eren Tätern soll er am Glad­house einen Syr­er geschla­gen haben.
Wellmitz — Nach­dem der Land­kreis Oder-Spree Anfang dieser Woche ein Gebäude in Wellmitz geräumt hat, das ille­gal an rumänis­che Staats­bürg­er ver­mi­etet war, wird jet­zt durch den Lan­drat Strafanzeige gegen den Ver­mi­eter der Immo­bilie gestellt.
Werder (Hav­el) — Ansturm bei der Aus­län­der­be­hörde in Werder: Nach drei Jahren müssen etliche Asyl­be­wer­ber ihre Aufen­thalt­sti­tel ver­längern. Dafür brauchen sie viel Geduld, denn in der Behörde herrscht hoher Kranken­stand.
Mit­tel­mark — Stef­fen Königer ist ab sofort frak­tion­slos­es Mit­glied des Kreistages. Mit seinem Aus­tritt aus der AfD fol­gte das Ende für die aus zwei Per­so­n­en beste­hende Mini-Frak­tion. Das hat finanzielle Fol­gen.
Pots­dam — Die AfD in Bran­den­burg wäh­nt sich nach ein­er Umfrage obe­nauf, sie kön­nte bei der Land­tagswahl im Sep­tem­ber stärk­ste Partei wer­den. Die SPD, die seit 1990 den Min­is­ter­präsi­den­ten stellt, ste­ht unter Schock.
Pots­dam — Beim Neu­jahrsemp­fang der Uni Pots­dam protestierten Studierende gegen die Ein­ladung von AfD-Land­tagsab­ge­ord­neten. Warum Uni-Präsi­dent Gün­ther hin­ter der Ein­ladung ste­ht, machte er in sein­er lei­den­schaftlichen Rede deut­lich.
Dah­me­land-Fläming — Mit dem neuen Wohn­raum­förderungs­ge­setz hät­ten mehr Men­schen Anspruch auf eine Sozial­woh­nung – aber gibt es in der Region über­haupt genug davon? Städtis­che Woh­nungs­bauge­sellschaften sind skep­tisch.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot