21. Januar 2019 · Quelle: Neues Deutschland

Nach Cottbus wird 2019 kein Flüchtling geschickt

Cottbus - Seit einem Jahr bekommt die kreisfreie Stadt Cottbus aus der brandenburgischen Erstaufnahme keine Flüchtlinge mehr zugewiesen. »Das war ein wichtiges Signal, das sehr zur Beruhigung in der Bevölkerung beigetragen hat«, sagte Stadtsprecher.
21. Januar 2019 · Quelle: Presseservice Rathenow

Auf der Suche nach Erleuchtung

Rathenow - Vertreter der Zivilgesellschaft luden zu einer Lichterkette in Rathenow ein. Unzufriedenen wurde außerdem der Dialog angeboten. Die kamen dann auch und nutzten das Event für eigene Profilierungszwecke.
20. Januar 2019 · Quelle: MOZ

Hier sind ja nur Nazis“

Fürstenwalde - „Ich bin gespannt, mit welchem Lied er heute anfängt.“ Klaus Peters aus Erkner ist Fan des Schauspielers und Kabarettisten Uwe Steimle.
19. Januar 2019 · Quelle: MOZ

Rote Nelken am Gedenkstein nieder gelegt

Bad Belzig - Der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht vor 100 Jahren wurde am Dienstag Abend in Bad Belzig gedacht. Die Linken hatten in die Karl-Liebknecht-Straße eingeladen, um rote Nelken am dortigen Gedenkstein niederzulegen.

Nachrichten

Frankfurt(Oder) — Die Außen­stelle der Stasi-Behörde in Frank­furt (Oder) soll geschlossen wer­den. Das will Bran­den­burgs Min­is­ter­präsi­dent Diet­mar Woid­ke ver­hin­dern — und bringt einen weit­eren Stan­dort ins Spiel.
Potsdam/Oberlausitz — Bald sollen wieder Mil­itär-Fahrzeuge durch Bran­den­burg rollen. Grund ist die Oper­a­tion “Atlantic Resolve”, mit der die USA die Nato-Part­ner in Osteu­ropa unter­stützt.
Potsdam/Cottbus — Die Beziehun­gen der AfD in extrem­istis­che Kreise sind mitunter sehr eng. Das verdeut­licht der Fall Jean-Pas­cal Hohm.
Frank­furt (Oder) — Der Stadtver­band Alter­na­tive für Deutsch­land (AfD) geht mit Wilko Möller als Direk­tkan­di­dat­en in den Land­tagswahlkampf.
Pots­dam — Lutz Boede darf sich ins Gold­ene Buch ein­tra­gen, was poli­tis­chen Konkur­renten miss­fällt. Im MAZ-Gespräch macht er deut­lich, warum er gern Stör­fak­tor ist.
Bad Belzig — Knapp 30 Per­so­n­en gröl­ten am Woch­enende in ein­er Belziger Woh­nung Nazi-Parolen. Die Polizei been­dete die braune Feier und wurde dabei attack­iert.
Pots­dam — Die Steuben­schule stand nicht gut da: Gewalt, Dro­gen, Kli­ma der Angst — in einem anonymer Brief wur­den schwere Vor­würfe erhoben. Jet­zt hat sich einiges geän­dert.
Cot­tbus — Im Rah­men der öffentlichen Vor­lesungsrei­he „Open BTU“ zeigen drei Vorträge drei Per­spek­tiv­en auf die Ver­fol­gung von Juden während des Holo­caust. Die Ver­anstal­tung find­et am Mittwoch, 23. Jan­u­ar, um 17.30 Uhr, am Zen­tral­cam­pus Cot­tbus statt.
Pots­dam — Bran­den­burg will in diesem Jahr Jesidin­nen und ihre Kinder aufnehmen, die in den Kriegswirren im Nordi­rak aus der Gefan­gen­schaft des soge­nan­nten Islamis­chen Staates (IS) entkom­men sind.
Cot­tbus — Seit einem Jahr bekommt die kre­is­freie Stadt Cot­tbus aus der bran­den­bur­gis­chen Erstauf­nahme keine Flüchtlinge mehr zugewiesen. »Das war ein wichtiges Sig­nal, das sehr zur Beruhi­gung in der Bevölkerung beige­tra­gen hat«, sagte Stadt­sprech­er.
Pots­dam — Die Vertei­di­ger der Recht­sex­trem­istin Beate Zschäpe waren zu Gast an der Uni­ver­sität Pots­dam und schilderten ihre Sicht auf den NSU-Prozess.
Treb­bin — Durch einen 20-jähri­gen Mann aus Afghanistan wurde am frühen Son­ntag­mor­gen die Polizei über ein Kör­per­ver­let­zungs­de­likt informiert. Nach Aus­sage des 20-Jähri­gen befand er sich gemein­sam mit einem weit­eren Bekan­nten in Treb­bin.
Fürsten­walde — „Ich bin ges­pan­nt, mit welchem Lied er heute anfängt.“ Klaus Peters aus Erkn­er ist Fan des Schaus­piel­ers und Kabaret­tis­ten Uwe Steim­le.
Schwarzhei­de — Im Ober­stufen­zen­trum Lausitz wer­den aller­lei Präsente aus Holz geschnitzt.
Cot­tbus — 3000 Unter­stützer kämpfen für das beliebte Lokal. Die Suche nach einem Auswe­ich­stan­dort läuft.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot