24. Januar 2002 · Quelle: Märkische Allgemeine

Aktion Noteingang in Rheinsberg

RHEINSBERG Kai engagiert sich gegen Gewalt. Warum? Vor fünf Jahren wurde der Vater des 18-Jähri­­gen offen­bar von Recht­en zusam­mengeschla­gen. Bei dem bru­tal­en Angriff hat der Vater einige Zähne ver­loren. Der Schüler selb­st wurde schon bedro­ht. „Man hat mir ein­mal ein Mess­er an den Hals gehal­ten“, sagt Kai. „Aktion Notein­gang“ heißt das Pro­jekt, für das sich […]

24. Januar 2002 · Quelle: Märkische Allgemeine

Schlechte Erfahrungen mit V-Leuten hat auch Brandenburg gemacht

POTSDAM — Während Bun­desin­nen­min­is­ter Otto Schi­ly (SPD) gestern pausen­los um Schadens­be­gren­zung bemüht war, wur­den auch in Bran­den­burg Erin­nerun­gen daran wach, wie schw­er das Geschäft mit Ver­­trauens-Leuten (V-Leuten) sein kann. Unvergessen ist die Krise, die die Ent­tar­nung von Bran­den­burgs promi­nen­testem V-Mann im Juli 2000 aus­löste. Damals wurde das Geheim­nis von Carsten Szczepan­s­ki aus Königs Wuster­hausen (Dahme-Spree­wald) […]

23. Januar 2002 · Quelle: Unabhängige Antikriegsgruppen Berlin/Potsdam

Antimilitaristischer Konvoi: Die Route

Mit dem anti­mil­i­taris­tis­chen Kon­voi TATORTBESICHTIGUNG demon­stri­eren wir gegen Krieg.   Das dritte Jahr rot-grün­er Regierung beschert uns den drit­ten Krieg­sein­satz der Bun­deswehr. Deutsch­land spielt wieder in der ersten Liga der Großmächte mit, um seine neudefinierten „vital­en Inter­essen“ durchzuset­zen.   Wir fordern den sofor­ti­gen Stopp aller Kriegshand­lun­gen.   Unter dem Mot­to “Tatortbesich­ti­gung” wird der anti­mil­i­taris­tis­che Kon­voi […]

23. Januar 2002 · Quelle: AAPO

Tatortbesichtigung: Geltow is in Germany

Kam­bod­scha, Soma­lia, Bosnien, Serbien/ Koso­vo, Maze­donien, Afghanistan: die Liste deutsch­er Mil­itärein­sätze im Aus­land wird immer länger. Was vor weni­gen Jahren als beschei­den­er San­ität­sein­satz im UN- Rah­men begann, wurde mit beängsti­gen­der Geschwindigkeit zum NATO- Bomben­ab­wurf über Jugoslaw­ien und zur deutschen Fussstreife in Kab­ul. Auf jed­er dieser Trep­pen­stufen in die Oberli­ga der Welt­mächte wurde die deutsche Geschichte […]

23. Januar 2002 · Quelle: Märkische Allgemeine

Deutsche Menschenjäger ziehen Bilanz

FRANKFURT (ODER) Der Touris­mus zwis­chen Ost- und West€pa scheint in eine Flaute ger­at­en zu sein. Das zumin­d­est sug­geriert die Zahl der Reisenden, die im Vor­jahr einen der 20 bran­­den­bur­gisch-pol­nis­chen Gren­zübergänge über­querten. Um 15 Mil­lio­nen auf ins­ge­samt 53 Mil­lio­nen Reisende ging der Gren­z­trans­fer im Ver­gle­ich zum Jahr 2000 zurück. “Auswirkun­gen von BSE-Krise sowie Maul- und Klauenseuche, […]

23. Januar 2002 · Quelle: Märkische Allgemeine

Multikulti für Ohr und Magen

ORANIENBURG — Ganz mul­ti­kul­turell wird es am Sonnabend in der Bernauer Straße 21 zuge­hen, wenn um 18 Uhr das Büro des Forums gegen Ras­sis­mus und rechte Gewalt und dessen Fördervere­ins FiBB eröffnet wird. Und das mit Klar­inet­ten­musik live des gebür­ti­gen Berlin­ers Horst Pren­tky, der 1940 aus dem Pren­zlauer Berg nach Uruguay geflo­hen war. Er bringt […]

23. Januar 2002 · Quelle: taz

Anti-Antifa-Broschüre in Angermünde aufgetaucht

In Anger­münde und Schwedt kur­siert derzeit eine so genan­nte “Anti-Antifa”-Broschüre. Presserechtlich ver­ant­wortlich dafür ist das Berlin­er NPD-Bun­desvor­­s­tandsmit­glied Frank Schw­erdt, als Bestel­ladresse fungiert die “Anti-Antifa Berlin” Das Titel­blatt sieht aus wie eine Veröf­fentlichung aus den Ver­fas­sungss­chutz­ma­te­ri­alien zum The­ma Link­sex­trem­is­mus. Vor wehen­den Fah­nen mit dem Sym­bol der Antifaschis­tis­chen Aktion star­ren den Betra­chter fin­stere Ver­mummte an. Doch statt […]

22. Januar 2002 · Quelle: Berliner Morgenpost

Fritsch: Schönbohm-Vorstoß zu Kirchenasyl läuft ins Leere

jm Pots­dam — Die Ankündi­gung von Bran­den­burgs Innen­min­is­ter Jörg Schön­bohm (CDU), kün­ftig jeden Fall von Kirchenasyl auf strafrechtliche Rel­e­vanz über­prüfen zu lassen, sorgt für Diskus­sio­nen. Gunter Fritsch, Chef der SPD-Frak­­tion im Land­tag, sieht die Aktion ins Leere laufen. Als Auf­sichts­be­hörde habe das Innen­min­is­teri­um das Recht zu prüfen. «Span­nend» werde es aber erst, wenn das Ergeb­nis […]

22. Januar 2002 · Quelle: Lausitzer Rundschau

US-Kongressabordnung an der Grenze zu Polen

Frank­furt (Oder). Hochrangige Mitar­beit­er des US-Kon­­gress­es kom­men mor­gen an die Oder. In Frank­furt (Oder) und Slu­bice wollen sie Erfahrun­gen bei der gemein­samen Überwachung der deutsch-pol­nis­chen Gren­ze studieren, kündigte gestern die Frank­furter Stadtver­wal­tung an. Vor dem Hin­ter­grund der Ter­ro­ran­schläge vom Sep­tem­ber 2001 über­ar­beite die USA ihre Gren­zsicherungspoli­tik. Die Gren­zen sollen wie an der Oder sicher­er wer­den […]

22. Januar 2002 · Quelle: BRB-Verfassungsschutz vom 19.01.2002

100 Nazis bei “Reichsgründungsfeier” in Friedersdorf

Den Jahrestag der “Machter­grei­fung”, den Tag, an dem das “Dritte Reich” her­auf­zog, dür­fen Recht­sex­trem­is­ten nicht feiern, da eine Ver­her­rlichung des nation­al­sozial­is­tis­chen Regimes ver­boten ist. Was tun? Recht­sex­trem­is­ten geben sich selb­st die Antwort: Feiern wir stattdessen den Tag, an dem das “Zweite Reich” 1871 in Ver­sailles aus­gerufen wurde. Solche Über­legun­gen dürften die rund 100 Per­so­n­en geleit­et […]

Nachrichten

Ham­bach­er Forst/Cottbus — In den frühen Mor­gen­stun­den des 1. Feb­ru­ar 2019 hat eine Aktion­s­gruppe erfol­gre­ich zwei Stromkästen der RWE Pow­er AG am Rande des Braunkohle­tage­bau Ham­bach (NRW) sabotiert.
Stahns­dorf — Gegen die Über­pop­u­la­tion von Wild­schweinen in der Region will die Gemeinde nun selb­st vorge­hen
Pots­dam — Wölfe holen sich in Bran­den­burg immer häu­figer Nutztiere. Bauern fürcht­en um ihre Exis­tenz.
Bernau/Eberswalde — Empfängern von Grund­sicherung dro­ht die Vertrei­bung aus ihrem anges­tammten Zuhause im südlichen Barn­im.
Blies­dorf — Ein bewe­gen­des Zeit­doku­ment haben die Zim­mer­leute im Dachstuhl der Alt­friedlän­der Kirche gefun­den
Wriezen — In der JVA sitzen jugendliche Häftlinge ein. Auf­gabe ist es, die jun­gen Straftäter zu resozial­isieren.
Proschim — Nach­dem Mühlrose vor Kurzem grünes Licht für die Umsied­lung bekam, wächst erneut die Sorge vor ein­er dro­hen­den Abbag­gerung des Ortes.
Pots­dam — Das Tol­er­anzbünd­nis hat sich ein neues Selb­stver­ständ­nis gegeben. Im März sollen die Stadtverord­neten darüber debat­tieren.
Neu­rup­pin — Für den Kli­maschutz sind am Fre­ita­gnach­mit­tag in Neu­rup­pin rund 80 Schüler auf die Straße gegan­gen.
Brandenburg/Havel — Bei 20 Prozent sieht die AfD der Havel­stadt ihr Poten­tial für die Kom­mu­nal­wahl.
Stahns­dorf — Bogen­jagd, Lebend­fall­en und Abschussprämien: Die Gemeinde hat einen Maß­nah­menkat­a­log beschlossen, um das Wild­schwein-Prob­lem anzuge­hen.
Falkensee — Die Regen­bo­gen­flagge zu hissen war ein guter Anfang. Jet­zt bekommt Falkensee am 28. Juni eine eigene Demo anlässlich des Christo­pher-Street-Days (CSD).
Eber­swalde — Wenn Du etwas nicht bekommst, dann Male es dir ein­fach. So waren sowohl die Fahrbah­n­markierung als auch die entsprechen­den Schilder rel­a­tiv pro­fes­sionell gebastelt und ange­bracht wor­den.
Oranien­burg — Die neue weltweite Bewe­gung „Fri­days for Future“ sorgt an Ober­havels Schulen für viel Gesprächsstoff.
Brandenburg/Havel — Musik, Gespräche, Filmvor­führun­gen: In der Stadt gibt es zur 29. Bran­den­bur­gis­chen Woche ein vielfältiges Pro­gramm.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot