18. Februar 2002 · Quelle: Rote Hilfe BRB

Internationale Aktionstage gegen staatliche Repression am 15. und 18. März auch in Brandenburg

Die Bran­den­burg­er Rote Hil­fe ruft zum diesjähri­gen inter­na­tionalen Protest­tag gegen Polizeige­walt am 15. März und zum inter­na­tionalen Tag der poli­tis­chen Gefan­genen am 18. März zu fan­tasievollen und kreativ­en Aktiv­itäten im Land Bran­den­burg auf. Macht mit! Hier die Aufrufe zum 15.März (von COBP dem Kollek­tiv gegen Polizeibru­tal­ität) und zum 18.März (von der Roten Hil­fe und Lib­er­tad!)   Gemeinsamer […]

16. Februar 2002 · Quelle: Eine Beobachterin

Nazis marschierten wieder durch Wittstock

Witt­stock an der Dosse scheint eine außeror­dentliche Anziehungskraft auf Nazis zu haben. Heute (Fre­itag, 15 .Feb­ru­ar) wurde wieder marschiert. Die etwa 50 Hack­fressen gedacht­en des „alli­ierten Bomben­ter­rors“ und zogen mit Fack­eln vom Bahn­hof aus in die Innen­stadt. An der Spitze der NPD-Kreisvor­sitzende Mario Schulz. Anson­sten waren Nazis aus der Prig­nitzer Region, aus Ham­burg, aus Berlin […]

14. Februar 2002 · Quelle: B90/Grüne LV BRB

B90/Grüne gegen “Preussen”

Ver­mei­d­bare inter­na­tionale Irri­ta­tio­nen” Vogt: Preußen als Name für ein gemein­sames Land ungeeignet “Ein aus Berlin und Bran­den­burg gebildetes Bun­des­land Preußen zu nen­nen, das wäre nation­al und inter­na­tion­al abso­lut das falsche Sig­nal.” So kom­men­tierte der Lan­desvor­sitzende von BÜNDNIS 90/Die Grü­nen, Roland Vogt, Berichte, denen zu folge Arbeits- und Sozialmin­is­ter Ziel eine solche Benen­nung als dur­chaus denkbar […]

14. Februar 2002 · Quelle: Ostsachseninfos

Erneute IWG-Lachnummer in Guben

IWG AUFMARSCH IN GUBEN am 09.02.2002   Klappe die zweite 2002, Palet­ta nun in Guben, der alte Mann ist echt phänom­e­nal. Sein Auftreten besticht mit Kon­ti­nu­ität und Ein­fall­slust, sollte der Auf­marsch erst durch die Guben­er Alt­stadt bis zur Hogo- Jentsch-Straße ver­laufen, dass ist der Ort wo Guben­er Neon­azis im Feb­ru­ar 1999 den Algerier Farid Guen­doul ermorde­ten.    Paletta […]

14. Februar 2002 · Quelle: berliner zeitung

Razzia bei Rechten in Königs Wusterhausen

Die Pots­damer Polizei hat am Mittwoch bei Razz­ien in Königs Wuster­hausen (Dahme-Spree­wald) Waf­fen sowie mehr als 200 rechts­gerichtete Ton­träger und Broschüren beschlagnahmt. Rund 100 Polizeibeamte hat­ten am Mor­gen die Woh­nun­gen von 17 Per­so­n­en der recht­en Szene durch­sucht. Unter anderem wur­den dabei eine Schreckschuss­waffe, ein Luft­druck­gewehr, ein Bajonett sowie Base­ballschläger und Schlagstöcke beschlagnahmt. Außer­dem fan­den die […]

14. Februar 2002 · Quelle: berliner zeitung

PDS fordert erneut Härtefallkommission

Angesichts der erneut von Abschiebung bedro­ht­en Fam­i­lie Nguyen in Alt­lands­berg dringt die PDS auf eine Härte­fal­lkom­mis­sion für Bran­den­burg. Ein solch­es Gremi­um könne die indi­vidu­elle Sit­u­a­tion von Aus­län­dern berück­sichti­gen und notwendi­ge human­itäre Entschei­dun­gen tre­f­fen, sagte PDS-Lan­de­schef Ralf Christof­fers am Mittwoch in Pots­dam. Das Schick­sal der Fam­i­lie Nguyen sei “beschä­mend” für Bran­den­burg. Der Wider­spruch der Nguyens gegen […]

14. Februar 2002 · Quelle: berliner zeitung

Land nimmt künftig weniger Asylbewerber auf

POTSDAM. Bran­den­burg soll kün­ftig weniger Asyl­be­wer­ber aufnehmen als bish­er. Die Auf­nah­me­quote des Lan­des werde voraus­sichtlich von 3,5 auf 3,1 Prozent aller Asyl­be­wer­ber in Deutsch­land sinken, sagte eine Sprecherin des Innen­min­is­teri­ums am Mittwoch in Pots­dam. Sie bestätigte Presse­berichte, wonach der Bun­desrat eine entsprechende Änderung des Asylver­fahrens­ge­set­zes anstrebe. Hin­ter­grund ist die Verän­derung der Bevölkerungszahl in den Ländern. […]

14. Februar 2002 · Quelle: berliner morgenpost

Polizeiaktion gegen rechtsextreme Szene

vok Königs Wusterhsn. — In ein­er groß angelegten Aktion hat die Polizei gestern Mor­gen in Königs Wuster­hausen (Dahme-Spree­wald) zeit­gle­ich die Woh­nun­gen von 17 Mit­gliedern der recht­sex­tremen Szene in der Stadt durch­sucht. Zwis­chen 6 und 8 Uhr waren rund 100 Polizis­ten im Ein­satz. Hin­ter­grund für die Aktion waren Beschw­er­den mehrerer Anwohn­er wegen des nächtlichen Abspie­lens rechtsextremer […]

13. Februar 2002 · Quelle: JD/JL Rathenow

Antirassistisch Einkaufen in Rathenow

Am 5.3. um 18 Uhr find­et in Rathenow nach­mit­tags am Kau­fland der zweite anti­ras­sis­tis­che Einkauf statt.  Wer mag, ist aller­her­zlichst ein­ge­laden, mit uns und eini­gen Fluechtlin­gen im wun­der­schoe­nen Land Bran­den­burg prak­tis­che Sol­i­dar­ität zu beweisen und den ras­sis­tis­chen Nor­malzu­s­tand zu the­ma­tisieren.  Nicht nur in Berlin ist anti­ras­sis­tis­ches Shopp­pen möglich, son­dern auch in Rathenow!  Am DIENSTAG DEN […]

13. Februar 2002 · Quelle: Internationaler Jugendverein Guben

Dritter Todestag von Farid Guendoul

Drei Jahre nach der ras­sis­tisch motivierten Jagd jugendlich­er Neon­azis auf drei Flüchtlinge, in deren Folge der Algerier Farid Guen­doul starb, rief der Inter­na­tionale Jugend­vere­in Guben/Gubin e.V. heute um 13 Uhr zur Gedenkminute und Blu­men­nieder­legung am Gedenkstein für den am 13.02.1999 Verbluteten auf. Die ca. 20 Anwe­senden waren Vertreter der Anlauf­stelle für Opfer recht­sex­tremer Gewalt Cottbus, […]

Nachrichten

Burg/Cottbus/Berlin — Es war ein Tre­f­fen der Intellek­tuellen der neuen Recht­en am Sonnabend im beschaulichen Burg im Spree­wald nahe Cot­tbus. Das Pub­likum war über­re­gionel, 125 Teil­nehmer – aus­gerech­net in ein­er Gast­stätte, die einem Neon­azi gehört
Neu­rup­pin — Er hat­te sich auf der Park­bank in Neu­rup­pin zum Schlafen zurück­ge­zo­gen, doch dann wird er von Recht­sex­tremen bru­tal getötet. 30 Jahre ist der Tod Emil Wend­lands her. Die Gedenk­ini­tia­tive erk­lärt, was das mit heute zu tun hat.
Pots­dam — Die Arbeit­en für die Pots­damer Syn­a­goge in der Schloßs­traße sind im Zeit­plan und Bud­get — aber nicht alle sind zufrieden. Beim Baustel­len­rundgang für die Presse kam es zum Eklat.
Bran­den­burg an der Hav­el — Josef S. wurde wegen Bei­hil­fe zum Mord an mehr als 3500 Lager­häftlin­gen zu fünf Jahren Haft verurteilt. Der Angeklagte hat die Vor­würfe stets bestritten.
Guben — Das Gen­dern ist eines der größten Stre­it­the­men in Deutsch­land. Jet­zt hat die Diskus­sion auch den Guben­er Stad­trat erre­icht. Wie viele Bin­nen-Is und Sternchen soll es kün­ftig im Sprachge­brauch der Ver­wal­tung geben? 
Cot­tbus — Die Stadt Cot­tbus hat erst­mals ein Strate­giepa­pi­er gegen Recht­sex­trem­is­mus vorgelegt und sucht dabei den Schul­ter­schluss mit dem Ver­fas­sungss­chutz. Die Bürg­er fühlen sich indes ausgeschlossen. 
Oranien­burg — In der KZ-Gedenkstätte Sach­sen­hausen kann man über einen »bege­hbaren Film« eine neue Dimen­sion der Zeitzeu­gen­begeg­nung erfahren.
Hen­nigs­dorf — Der vorige Som­mer war für die AfD in Hen­nigs­dorf ein schmer­zlich­er. Zwei Mit­glieder der Frak­tion im Stadt­par­la­ment ver­ließen die Partei. Wie kommt es dazu, dass die AfD jet­zt ein Man­dat hinzugewinnt? 
Cot­tbus — Mit einem neuen Strate­giepa­pi­er will Cot­tbus gegen die gewach­sene rechte Szene in der Stadt vorge­hen. Dabei will die Stadt vor allem auf Dia­log set­zten — etwa über Koop­er­a­tio­nen mit Migrationsvereinen. 
Barn­im — Diese Auf­nah­men machen fas­sungs­los: Auf einem Feld in Bran­den­burg ist ein riesiges Hak­enkreuz zu sehen!
Zehdenick — Bere­its am Mon­tag stellte ein Mitar­beit­er eines Einkauf­s­mark­tes in Zehdenick ver­fas­sungswidrige Schmier­ereien an der Gla­sein­gangstür fest. Er alarmierte die Polizei, die nun gegen die bis­lang unbekan­nten Täter ermittelt.
Pots­dam — Das Anti-Rechts-Bünd­nis “Pots­dam beken­nt Farbe” soll eine neue Struk­tur erhal­ten. Diese Reform im Jubiläum­s­jahr hat Ober­bürg­er­meis­ter Mike Schu­bert (SPD) angekündigt.
Schwedt — Vor ein­er Woche wartete man am Schwedter Amts­gericht mal wieder verge­blich auf einen Reichsbürger.
Luck­en­walde — Sameh Altaw­il ist ab 1. Juli Leit­er im Kinder- und Jugend­freizeit­tr­e­ff KLAB in Luck­en­walde. Der 27-Jährige Syr­er hat zuvor Sozialpäd­a­gogik studiert. Auf die neue Auf­gabe ist er gespannt.

Weit­ere Nachrichten

Social Media

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot