18. Oktober 2021 · Quelle: Antifaschistischer Stammtisch Königs Wusterhausen,

Antifaschistische Wanderung

In Gedenken an den antifaschis­tis­chen Wider­stand, die Opfer des Faschis­mus und Repres­sion geht es am Sam­stag den 23.10.2021, ab 11 Uhr in die näch­ste Runde unser­er antifaschis­tis­chen Wan­derun­gen. Dieses Mal in Eich­walde. Wir tre­f­fen uns auf der Schulzen­dor­fer Seite des Bahn­hofs. Die Wan­derung führt uns an Orte mit his­torischem Bezug, an denen Rede­beiträge stat­tfind­en werden. […]

16. Oktober 2021 · Quelle: S5-Antifa

Gedenkkundgebung der S5-Antifa in Strausberg

Gedenkkundge­bung der S5-Antifa zum zehn­ten Jahrestag der Selb­stent­tar­nung des NSU. Am Lands­berg­er Tor, Große Straße 75, 15344 Straus­berg In Gedenken an die Opfer: Enver Şimşek, Abdur­rahim Özüdoğru,Süleyman Taşköprü, Habil Kılıç, Mehmet Turgut, İsm­ail Yaşar, Theodor­os Boul­gar­ides, Mehmet Kubaşık,Halit Yoz­gat sowie Michèle Kiesewet­ter. Diese 10 Men­schen wur­den in den Jahren 2000–2007 von dem soge­nan­nten „Nation­al­sozial­is­tis­chen Untergrund“ […]

16. Oktober 2021 · Quelle: Horte

Vortrag: Extrem rechte Frauen und die Medien FLINTA* only

Recht­ster­ror­is­mus und rechte Ide­olo­gie wer­den medi­al oft als männliche Phänomene behan­delt. Gle­ichzeit­ig wer­den die poli­tis­che Überzeu­gung und die Bere­itschaft der Frauen der Szene überse­hen, rechte Gewalt auszuüben oder zu ermöglichen: Wie Beate Zschäpe gel­ten sie in der öffentlichen Wahrnehmung häu­fig als „Mitläuferin“ oder unpoli­tis­che „Fre­undin von“. Dies führt zu ein­er Ver­harm­lo­sung rechter Täterin­nen­schaft und ermöglicht […]

16. Oktober 2021 · Quelle: Horte

Vortrag: Der NSU-Komplex und die akzeptierende Jugendarbeit

Seit der Selb­stent­tar­nung des NSU-Kom­­plex­es vor zehn Jahren wur­den zahlre­iche Bemühun­gen um eine Aufk­lärung und Aufar­beitung vor­angetrieben, die sich mit der Entste­hung des NSU und seinen Tat­en beschäfti­gen. Eine wis­senschaftliche Auseinan­der­set­zung mit dem NSU-Kom­­plex hat bis heute jedoch eher mar­gin­al stattge­fun­den. Der Vor­trag knüpft an dieser Leer­stelle an und beschäftigt sich mit der Rolle der […]

16. Oktober 2021 · Quelle: Horte

Film „Spuren – Die Opfer des NSU

Spuren – das sind nicht nur die Hin­weise, die Ver­brech­er am Tatort hin­ter­lassen, son­dern auch die Ver­let­zun­gen und Nar­ben, die ihre Tat­en bei den Ange­höri­gen der Opfer, in den migrantis­chen Gemein­schaften und in der gesamten deutschen Gesellschaft verur­sachen. In ihrem Doku­men­tarfilm beg­ibt sich die türkischstäm­mige Regis­seurin Aysun Badem­soy auf die Suche nach diesen Spuren und […]

13. Oktober 2021 · Quelle: Polar - potsdam:links.antikapitalistisch.radikaldemokratisch

Zehn Jahre nach der NSU-Selbstenttarnung — Was bleibt?

Anfang Novem­ber jährt sich die Selb­stent­tar­nung des Nazi-Ter­ror­net­zw­erkes Nation­al­sozial­is­tis­ch­er Unter­grund (NSU) zum zehn­ten Mal. In den Jahren darauf ermit­telte ein Unter­suchungsauss­chuss frap­pierende Ver­strick­un­gen des Staatss­chutzes in die Mord­fälle und mas­sive Behin­derun­gen bei deren Aufk­lärung. Im Juli 2018 endete schließlich der Prozess gegen die weni­gen Angeklagten mit erschreck­end milden Urteilen. Die offizielle Ver­sion ist die der […]

8. Oktober 2021 · Quelle: Horte

52 Jahre Fernseh- und UKW-Turm — Oi Jubiläumskonzert

Liebe Froind*innen der guten Unter­hal­tung, am näch­sten Fre­itag feiern wir ab 17h gemein­sam „52 Jahre Fernseh- und UKW-Turm Berlin“ unter freien Him­mel am Haus. Wir wer­den die 3G-Regelung (geimpft, gene­sen oder tage­sak­tuell getestet) anwen­den und bit­ten euch, das am Ein­lass entsprechend vorzuzeigen. Achtet bitte auch weit­er­hin auf die anderen Coronaregelun­gen: Schön Abstand hal­ten, drin­nen Maske tra­gen und am Ein­lass in […]

14. September 2021 · Quelle: Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg

Aktivistische Perspektiven gegen rechts

Diskus­sion­span­el mit: Opfer­per­spek­tive Pots­dam, Soziales Zen­trum „Horte“ aus Straus­berg, We´ll come Unit­ed und Jugendliche ohne Gren­zen, FEAVA (fem­i­nis­tisch-antifaschis­tis­che Gruppe von Veranstalter*innen aus Pots­dam) Rechter Ter­ror und rechte Gewalt hat eine lange Geschichte und auch Kon­ti­nu­ität in Deutsch­land. Mit der Selb­stent­tar­nung der Ter­rorzelle des Nation­al­sozial­is­tis­chen Unter­grunds (NSU) im Jahr 2011 stieg das Bewusst­sein für diese Gewalt […]

12. September 2021 · Quelle: Horte

Seminar: Let´s talk about systemchange!

In linken Kreisen ist Sys­temwan­del eine oft gehörte Forderung — und den­noch bleibt sie meist unkonkret. Wir wollen das The­ma in einem dre­itägi­gen Sem­i­nar ver­tiefen. Wir suchen Ursachen auf die Krisen der heuti­gen Zeit, wie z.B. (glob­ale) Ungerechtigkeit, Kli­makrise und Diskri­m­inierung, in unserem Gesellschafts-und Wirtschaftssys­tem. Und wir fra­gen uns: Wie weit lässt sich der Kapitalismus […]

6. September 2021 · Quelle: Rechenzentrum

Für ein Potsdam mit Rechenzentrum

Das Rechen­zen­trum, ein städtis­ch­er Ort der Kul­tur, Kun­st und Begeg­nung, den Hun­derte von Men­schen, Grup­pen und Ini­tia­tiv­en inten­siv und divers nutzen, ist nach wie vor vom Abriss bedro­ht – und das völ­lig ohne Not! Die derzeit­i­gen Verträge laufen am 31.12.2023 aus. Gegen eine Ver­längerung sprechen keine rechtlichen Gegeben­heit­en, son­dern nur der poli­tis­che Wille und die Stiftung […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen