7. Januar 2015 · Quelle: Anarchistisches Radio Berlin

Projekte in Brandenburg – Teil 2: Die Zelle79 in Cottbus

Alle Downloads und Links findet ihr auf dem Blog des Anarchistischen Radios Berlin.

Berlin/Cottbus - Seit dem 6.1.2015 ist der zweite Teil unserer Reihe "Projekte in Brandenburg" online. Wir sprachen mit Leuten aus dem linken Hausprojekt Zelle79 in Cottbus. Inhaltlich geht es dabei um die Visionen des Projekts, das Kultur- und Politikangebot in Cottbus, die stadtpolitische Situation, die Neonazis uvm.

m Fol­gen­den möcht­en wir euch ein Inter­view vorstellen, das wir im Novem­ber 2014 mit Leuten aus dem linken Haus­pro­jekt Zelle79 in Cot­tbus geführt haben. Inhaltlich geht es dabei um die Visio­nen des Pro­jek­ts, das Kul­tur- und Poli­tikange­bot in Cot­tbus, die stadt­poli­tis­che Sit­u­a­tion, die Neon­azis uvm.
Länge: 10:44 min
Den zuge­höri­gen Audiobeitrag kön­nt ihr ab sofort hier herun­ter­laden: archive.org (mp3 | ogg).
Die Rei­he „Pro­jek­te in Brandenburg“:
Als Anar­chis­tis­ches Radio Berlin möcht­en wir gerne auch die alter­na­tiv­en Struk­turen im eher ländlichen Raum um Berlin herum unter­stützen. Dazu gehört ins­beson­dere, Pro­jek­te in Bran­den­burg bekan­nter zu machen, weswe­gen wir uns vorgenom­men haben in unregelmäßigem Abstand Pro­jek­te aus dieser Region vorzustellen. Und falls ihr ein Pro­jekt ken­nt, das sich gerne vorstellen möchte oder auf das ihr uns aufmerk­sam machen wollt, schreibt uns ein­fach an: aradio-berlin(at)riseup(punkt)net
Hier alle bish­eri­gen Teile der Reihe:
* Teil 1: Der Kampf um Freiraum in Frankfurt/Oder
* Teil 2: Die Zelle79 in Cottbus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Wie Ver­schwörungs­the­o­rien unser Denken bes­tim­men — Ver­anstal­tun­gen am 15. Okto­ber in Cot­tbus und am 22. Okto­ber in Potsdam.
Nach knapp 10 Jahren antifaschis­tis­ch­er Inter­ven­tion in Cot­tbus hat
Cot­tbus Naz­ifrei beschlossen, das Bünd­nis aufzulösen. Das Ziel, den
jährlichen Nazi­auf­marsch am 15. Feb­ru­ar zu ver­hin­dern, kon­nte erre­icht werden.
Der für gestern anber­aumte Ver­hand­lung­ster­min am Amts­gericht Cot­tbus gegen Thomas Andy S., Neon­azi und Kampf­s­portler aus Sprem­berg, wurde erneut verschoben. 

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot