5. März 2003 · Quelle: MOZ / Inforiot

17-Jähriger krankenhausreif geprügelt

(MOZ) Neu­rup­pin Zwei Män­ner haben einen 17-Jähri­gen in Neu­rup­pin
kranken­haus­reif geprügelt. Sie schlu­gen und trat­en mehrfach auf den Jugendlichen ein, sagte ein Polizeis­prech­er am Dien­stag. Das Opfer erlitt Ver­let­zun­gen am Oberkör­p­er und am Ober­schenkel. Eine sofort ein­geleit­ete
Fah­n­dung nach den bei­den Schlägern blieb erfol­g­los.

(Infori­ot) Nach ersten Infor­ma­tio­nen aus Neu­rup­pin soll es sich bei den Tätern um Rechte han­deln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Heute ist Anne Frank Tag! Am 12. Juni 2019, dem Geburt­stag von Anne Frank, engagierten sich auch zahlre­iche Schulen gegen Ras­sis­mus — Schulen für Courage, für eine demokratis­che Gesellschaft ohne Anti­semitismus und Ras­sis­mus.
Vom 31.05.–09.06. befand sich die Rotzfreche Asphaltkul­tur auf „Antifrak­tour“ durch Meck­len­burg-Vor­pom­mern und Bran­den­burg. Das Ziel war es, soziale Missstände sicht­bar zu machen, und regionale Aktivist*Innen zu unter­stützen.
Im Land Bran­den­burg gibt es eine Vielzahl an Erin­nerungsstät­ten, Gedenkstät­ten und Frieden­höfen, die an die Befreiung von Ortschaften und Konzen­tra­tions- bzw. Außen­lager erin­nern. Mit dem 8. Mai jährt sich der Tag der Befreiung vom NS.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot