21. August 2008 · Quelle: PNN

Asylbewerber starb im Lerchensteig

(Hen­ri Kramer) Nedlitz — Unfall-Tragödie im Asyl­be­wer­ber­heim Lerchen­steig: Nach­dem er dort mit schw­eren Kopfver­let­zun­gen gefun­den wor­den war, ist ein Viet­namese bere­its am Dien­stag im Kranken­haus ver­stor­ben. Dies teil­ten gestern Pots­dams Staat­san­waltschaft und Polizei mit. Dem­nach sei der 46-jährige Mann am Mon­tagabend gegen 22 Uhr von zwei Bekan­nten aufge­fun­den wor­den, sie stell­ten offen­bar auch die Ver­let­zun­gen am Kopf fest. Einen Ver­dacht auf ein Ver­brechen gäbe es allerd­ings nicht, so Polizei und Staat­san­waltschaft nach ein­er Obduk­tion. Auch ein Suizid werde aus­geschlossen, hieß es. Im Lerchen­steig sel­ber hieß es, der Mann habe offen­bar unter ein­er Krankheit gelit­ten und sei bewusst­los gewor­den – und dabei offen­bar so schw­er gestürzt, dass er schließlich ver­starb. Jedoch führt das Pots­damer Kom­mis­sari­at „Schwere Krim­i­nal­ität“ weit­er­hin die Ermittlungen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Der Bun­desver­band der VVN-BdA hat die Entschei­dung des Bran­den­burg­er Lan­des­denkmalamts zur Ken­nt­nis genom­men, das nachge­baute Glock­en­spiel der ehe­ma­li­gen Pots­damer Gar­nisonkirche in die Denkmalliste aufzunehmen. Das Argu­ment, dieses Glock­en­spiel sei ein „eigen­ständi­ges Denkmal der jün­geren Zeit­geschichte“, kön­nen wir nur bed­ingt nachvollziehen.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot