15. Juni 2004 · Quelle: BM

Auch ganz kleine Parteien machen große Schritte

Pots­dam — Die Zäsur zwis­chen den im Ergeb­nis großen und größeren Parteien und den unbe­deu­ten­den ver­läuft zwis­chen zwei und vier Prozent. Alle fünf im Bun­destag vertrete­nen Parteien haben mehr als vier Prozent der Stimmen
bekom­men, alle anderen weniger als zwei Prozent. Allerd­ings gibt es bei den kleinen Parteien und Grup­pen erstaunliche Sprünge — auf tiefem Niveau: Die Grauen — Graue Pan­ther zum Beispiel haben ihren Stim­man­teil von 0,6 (1999)
auf 1,6 mehr als ver­dop­pelt. Die Fam­i­lien-Partei Deutsch­lands hat es aus dem Stand auf 1,7 Prozent gebracht, 0,1 Prozent­punkt mehr als die Tier­schutz­partei, die ihrer­seits gegenüber 1999 um 0,7 auf 1,6 Prozent
zule­gen konnte. 

Die NPD bekam 1,8 und die Repub­likan­er erhiel­ten 1,3 Prozent. Die DKP düm­pelt bei 0,3 Prozent, was sie mit der Partei Bibel­treuer Chris­ten teilt. Auf die Seite der fem­i­nis­tis­chen Partei Die Frauen schlu­gen sich 0,9 Prozent
der Wäh­lerIn­nen, 0,4 mehr als vor fünf Jahren. Die Ökol­o­gisch-Demokratis­che Partei (ÖDP) ist von 0,2 Prozent seit 1999 nicht weggenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Sowohl AfD als auch die herrschende Poli­tik sind spal­ter­isch und ver­logen. Impfen ist momen­tan sehr wichtig und ret­tet Leben. Aber wer seit Jahren die Aus­beu­tung im Gesund­heitssys­tem und eine Entsol­i­darisierung in der Gesellschaft betreibt, darf sich über das aktuelle Mis­strauen nicht wundern.
Am 25. Novem­ber, dem „Inter­na­tionalen Tag zur Besei­t­i­gung von geschlechtsspez­i­fis­ch­er Gewalt an Frauen*“, laden Women in Exile&Friends und lokale Ini­tia­tiv­en zu ein­er Kundge­bung in Eisen­hüt­ten­stadt vor der Erstauf­nah­meein­rich­tung ein.
Mit öffentlichem Geld finanziert wird mit­tler­weile 4 Jahre an der Kopie des Turms der Gar­nisonkirche gear­beit­et. Damals, am 29.10.2017, protestierten viele Potsdamer*innen gegen dieses hoch umstrit­tene, anti-demokratis­che städte­bauliche Projekt.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot