27. Oktober 2003 · Quelle: LR

«Bedenkliches Wahlplakat»

(25.10.) Ein Wahlplakat der Unab­hängi­gen Bürg­erliste mit dem Slo­gan «Der Spreewald
den Spreewäldern» , sagte Lan­drat Mar­tin Wille auf der let­zten Sitzung des
Kreisauss­chuss­es vor den Wahlen, finde er «sehr bedenklich» . 

Er wolle es inhaltich nicht unbe­d­ingt in die Ecke «Deutsch­land den
Deutschen» rück­en, doch er könne sich vorstellen, dass das Plakat auf Gäste
des Spree­waldes einen «eigen­willi­gen» Ein­druck mache. Den Vor­wurf von
Got­tfried Vogler, der für die Bürg­erliste kan­di­diert, der Landrat
miss­brauche den Kreisauss­chuss als Wahlkampf­fo­rum, wies der wiederum zurück.
Als Lan­drat «ist es meine Auf­gabe, Schaden vom Kreis abzuwenden». 

In einem solchen Slo­gan sehe er aber einen Schaden. Gegenüber der RUNDSCHAU
sagte Vogler, dass er sich gegen jeden Ver­such ver­wahre, «in eine rechte
Ecke gedrängt zu werden» .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Berlin/Brandenburg — Am Abend des 2. Okto­ber 1990 über­fie­len Nazis und Rechte gezielt Linke, beset­zte Häuser, Migrant*innen und Vertragsarbeiter*innen und deren Woh­nun­gen. Das Recherche­p­ro­jekt doku­men­tiert auch Fälle aus Guben und Frank­furt (Oder).
In Fin­ster­walde gedacht­en Aktivist_innen der Befreiung Deutsch­lands vom Hitler­faschis­mus und stellen die Frage was es bedeutet, den 8. und 9. Mai zu gedenken. Außer­dem ist eine aus­führliche Gedenk­tour in Planung.
Am Woch­enende wird es in der Lausitz Proteste des Aktions­bünd­nis “Ende Gelände” geben. Da es im Vor­feld mehrere Gewal­taufrufe gegen die Proteste gab, weist die Opfer­persper­spek­tive auf ihren Aufruf hin und bit­tet, das Beratungsange­bot zu verbreit

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot