1. Juni 2010 · Quelle: Brandenburg nazifrei

Bernau bleibt Nazifrei!

Bernau - 500 Menschen verhindern Naziaufmarsch!

*90 Nazis geben nach 2 Stun­den Wartezeit auf
*Bran­den­burg Naz­ifrei mobil­isiert 500 Leute

Jubel bricht bei den Blockierer_innen aus, als die Nazis gegen 14:00 ihre Ver­samm­lung auflösen. Durch die Sitzblock­ade am Bahn­hofsvor­platz wurde der Nazi­auf­marsch in Bernau ver­hin­dert.

Rund 500 Men­schen sind heute dem Aufruf von “Bran­den­burg Naz­ifrei” gefol­gt und haben sich an Men­schen­block­aden gegen den geplanten Nazi­auf­marsch beteiligt. Darunter viele BernauerIn­nen, Unter­stützerIn­nen aus der Region, antifaschis­tis­che Grup­pen, zivilge­sellschaftliche Ini­tia­tiv­en, sowie Parteien und Gew­erkschaften.
Die Kreuzung Bre­itschei­d­straße / Bahn­hofsvor­platz wurde mit ein­er Sitzblock­ade beset­zt, an der sich mehrere hun­dert Men­schen beteiligten. Mit antifaschis­tis­chem Durch­hal­tev­er­mö­gen und guter Laune, macht­en die Block­ieren­den die Straße für vier Stun­den dicht.

Die 90, zumeist von außer­halb angereis­ten, Nazis kon­nten in Bernau keinen Meter laufen. Ein­mal die Bahn­hof­streppe runter, 2 Stun­den lang Beine in den Bauch ste­hen, sich ärg­ern, dann wieder die Bahn­hof­streppe rauf — das war der Auf­takt der “KMOB” Demos.

Nach der erfol­gre­ichen Block­ade in Bernau, gehen unsere Aktio­nen näch­sten Sam­stag in Eber­swalde weit­er. Auch dort wer­den wir uns den Nazis ent­ge­gen stellen.

Bran­den­burg Naz­ifrei sagt Danke an alle, die heute in Bernau waren und sich daran beteiligt haben, die Nazis zu stop­pen. Ihr wart absolute Spitze!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

province con­traire – Die Europawahlen schlu­gen ein, und das hart. Vorher erfol­gre­ich ver­drängt, zeigten die Wahlergeb­nisse was wed­er sein soll, noch sein darf. Das Gemisch, welch­es sich deutsche Linke nen­nt, ist über­rascht, schock­iert und alarmiert.
Cot­tbus — Im Kampf gegen die Bedeu­tungslosigkeit gibt sich die NPD als Küm­mer­er. Mit ein­er Art Bürg­er­wehr streifen Aktivis­ten durch die Stadt. Die Aktio­nen sor­gen für Befrem­den.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot