17. April 2004 · Quelle: MOZ

BGS behält Grenze im Visier

(MOZ, 17.04.) Hohen­saat­en (MOZ) Wer im Amt Oder­berg wohnt, braucht nach der EU-Erweiterung am 1. Mai nicht zu befürcht­en, dass es zum Ein­fall­tor für Heer­scharen von
Ganoven wird. Die Gren­zkon­trollen wer­den beibehal­ten, ver­sicherte Inga Martens, Lei­t­erin der Bun­des­gren­zschutzin­spek­tion (BGSI) Manch­now, kürzlich
in Hohensaaten. 

Per­so­n­en und Kraft­fahrzeuge wer­den genau­so kon­trol­liert, wie bish­er, so Inga Martens, die in Hohen­saat­en auch die Bun­des­gren­zschutzin­spek­tio­nen Anger­münde und Gartz ver­trat. Da Polen nicht zu den Staat­en gehört, die das
Schen­gener Abkom­men unterze­ich­net haben, fall­en Per­so­n­enkon­trollen an der Gren­ze nicht weg. Der Bun­des­gren­zschutz verän­dere daher auch die Zahl der
Beamten nicht. Auch zwis­chen den Gren­zübergän­gen werde der BGS an Oder und Neiße weit­er­hin die grüne Gren­ze überwachen, um Schleusun­gen und Schmuggel
zu verhindern. 

Deutschen kön­nen ab 1. Mai mit dem Per­son­alausweis nach Polen reisen, ein Reisep­a­ss ist nicht mehr erforder­lich. EU-Bürg­er und damit auch dann Polen wer­den an der Gren­ze ein­er Min­destkon­trolle unterzogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Die faschis­tis­che Partei “Der III. Weg” ruft für Sam­stag, den 23.10. in und um Guben dazu auf, Men­schen am Gren­züber­tritt zu hin­dern. Kommt zur 24h-Mah­nwache, um diesen men­schen­ver­ach­t­en­den Hand­lun­gen der Neon­azis etwas entgegenzusetzen!
Monolog mit meinem „asozialen“ Groß­vater — Ein Häftling in Buchen­wald. Ein The­ater­stück von und mit Har­ald Hahn im Kul­tur­bahn­hof Biesen­thal am 12. Okto­ber 2021, 19:00 Uhr
Vom 10.–12. Sep­tem­ber ver­anstal­tet die Jugend­bil­dungs- und Freizei­tini­tia­tive Bernau e.V. (biF e.V.) mit lokalen lokalen poli­tis­chen Ini­tia­tiv­en wie „Barn­im für Alle“ und dem „Bürger*innenasyl Barn­im“ einen anti­ras­sis­tis­chen Kongress. 

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot