17. April 2004 · Quelle: MOZ

BGS behält Grenze im Visier

(MOZ, 17.04.) Hohen­saat­en (MOZ) Wer im Amt Oder­berg wohnt, braucht nach der EU-Erweiterung am 1. Mai nicht zu befürcht­en, dass es zum Ein­fall­tor für Heer­scharen von
Ganoven wird. Die Gren­zkon­trollen wer­den beibehal­ten, ver­sicherte Inga Martens, Lei­t­erin der Bun­des­gren­zschutzin­spek­tion (BGSI) Manch­now, kürzlich
in Hohensaaten. 

Per­so­n­en und Kraft­fahrzeuge wer­den genau­so kon­trol­liert, wie bish­er, so Inga Martens, die in Hohen­saat­en auch die Bun­des­gren­zschutzin­spek­tio­nen Anger­münde und Gartz ver­trat. Da Polen nicht zu den Staat­en gehört, die das
Schen­gener Abkom­men unterze­ich­net haben, fall­en Per­so­n­enkon­trollen an der Gren­ze nicht weg. Der Bun­des­gren­zschutz verän­dere daher auch die Zahl der
Beamten nicht. Auch zwis­chen den Gren­zübergän­gen werde der BGS an Oder und Neiße weit­er­hin die grüne Gren­ze überwachen, um Schleusun­gen und Schmuggel
zu verhindern. 

Deutschen kön­nen ab 1. Mai mit dem Per­son­alausweis nach Polen reisen, ein Reisep­a­ss ist nicht mehr erforder­lich. EU-Bürg­er und damit auch dann Polen wer­den an der Gren­ze ein­er Min­destkon­trolle unterzogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Die Gruppe SOS Ras­sis­mus Barn­im doku­men­tiert ras­sis­tis­che Vor­fälle im Barn­im und will damit zu ein­er gesellschaftlichen Sicht­barkeit von Ras­sis­mus beitra­gen. Nun hat sie die Chronik ras­sis­tis­ch­er Vor­fälle im Land­kreis für 2020 veröffentlicht
Eber­swalde — Am 8. Juni 2021 demon­stri­erte ‘Barn­im für alle‘ gemein­sam mit Geflüchteten des Land­kreis­es Barn­im und Freund*innen von Geflüchteten vor der Aus­län­der­be­hörde in Eberswalde
Am 26.5.2021 fand eine Sam­me­lab­schiebung nach Nige­ria vom Flughafen Düs­sel­dorf aus statt. Unter den Men­schen, die an diesem Tag abgeschoben wur­den, befand sich auch Obin­na O. Er hat mehr als die Hälfte seines Lebens in Deutsch­land verbracht.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot