6. Juni 2021 · Quelle: Barnim für alle

Demonstration an der Ausländerbehörde Eberswalde

Die Gruppe „Barnim für alle“ lädt ein, am Dienstag, den 8 Juni ab 12:00 vor der Ausländerbehörde in Eberswalde zu demonstrieren. Sie kritisieren die Verstöße und die Ungerechtigkeiten, denen Asylsuchende im Landkreis Barnim ausgesetzt sind

Aufruf von der Gruppe ‚Barn­im für Alle‘

Wir in der Gruppe „Barn­im für alle“ laden ein, am Dien­stag, den 8 Juni ab 12:00 mit uns vor der Aus­län­der­be­hörde in Eber­swalde zu demon­stri­eren. Wir kri­tisieren die Ver­stöße und die Ungerechtigkeit­en, denen Asyl­suchende im Land­kreis Barn­im und in ganz Bran­den­burg sys­tem­a­tisch aus­ge­set­zt sind.
Auf­grund des bewussten Drucks von Aus­län­der­be­hör­den gab es in let­zter Zeit mehrere Selb­st­morde und Abschiebun­gen. Dieser Druck äußert sich unter anderem darin, dass Geflüchtete, teil­weise Jahre lang, keine Lebensper­spek­tiv­en son­dern Abschiebung, keine Beschäf­ti­gungsmöglichkeit­en und keine Aufen­thalts­berech­ti­gung bekommen.

Noch mal haben wir eine Per­son ver­loren, diese mal wegen Abschiebung nach 22 Jahren. Obi war ein Geflüchteter aus Nige­ria, der vor 22 Jahren nach Deutsch­land kam, um Sicher­heit und Schutz zu suchen. Nach 22 Jahren wurde Obi am 25.05.21 nach Nige­ria abgeschoben, ohne Geld, ohne Wohn­sitz, ohne Perspektive.

Wir als Gruppe ‚Barn­im für Alle‘ erk­lären unsere völ­lige Ablehnung dieser Poli­tik und wollen dafür kämpfen, dass sich die Geset­ze verän­dern. Wir fordern das Recht auf Aufen­thalt und Bewe­gung für jeden Men­schen. Deshalb demon­stri­eren wir vor der Ausländerbehörde.
Alle sind ein­ge­laden, daran teilzunehmen!

Wir sind alle Salah!
Wir sind alle Obi!

Kon­takt:
http://refugeeswelcomebarnim.blogsport.de
refugees-welcome@so36.net
http://b‑asyl-barnim.de
buergerinnenasyl-barnim@systemli.org

Kleine, große und Dauer­spenden (z.B. 10 € pro Monat) für die poli­tis­che Arbeit sind sehr willkommen.
Spendenkonto:
Barn­im für alle
IBAN: DE 78 1705 2000 1110 0262 22
Sparkasse Barnim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Am 26.5.2021 fand eine Sam­me­lab­schiebung nach Nige­ria vom Flughafen Düs­sel­dorf aus statt. Unter den Men­schen, die an diesem Tag abgeschoben wur­den, befand sich auch Obin­na O. Er hat mehr als die Hälfte seines Lebens in Deutsch­land verbracht.
Am 6. bis 8. August plant der DJB ein Plan­spiel. Das bietet dir und deinen Freund*innen die Gele­gen­heit sich wech­sel­seit­ig poli­tis­ches Wis­sen zu ver­mit­teln und
städteüber­greifend zu vernetzen
Am 8. Mai, dem Tag der Befreiung, beteiligten sich etwa 30 Erwach­sene und 15 Kinder an ein­er Fahrrad­tour durch Biesen­thal. Dabei besucht­en die Teilnehmer*innen die sieben Gedenkste­len des Weges der Würde. 

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot