6. August 2011 · Quelle: Inforiot

Der Spuk ist noch nicht vorbei

Neuruppin: Neonazis kündigen für den 24. September eine Demonstration an / erster Aufmarsch im Juli wurde erfolgreich blockiert

INFORIOT — Noch in diesem Jahr wollen Neon­azis ver­suchen, erneut in Neu­rup­pin aufzu­marschieren. Auf der Home­page der “Freien Kräfte Neu­rup­pin / Osthavel­land” wird für den 24. Sep­tem­ber eine Demon­stra­tion unter dem Mot­to “Vom Schuld­kult zur Mitschuld — Jet­zt erst recht” angekündigt.

Am 9. Juli sollte es schon ein­mal eine rechte Demon­stra­tion in Neu­rup­pin geben. Eine Block­ade von 400 Antifaschist_innen hat­te den Aufzug nach einem Bruchteil der geplanten Strecke erfol­gre­ich gestoppt. Nun also ein neuer Ver­such: “Eine Demo ist vor­bei, wenn die ganze Strecke gelaufen ist”, heißt es im neuer­lichen Demoaufruf.

Bere­its seit eini­gen Tagen mobil­isieren andere Neon­azis zu ein­er Demon­stra­tion in Frankfurt/Oder, die eben­falls am 24. Sep­tem­ber stat­tfind­en soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Heute ist Anne Frank Tag! Am 12. Juni 2019, dem Geburt­stag von Anne Frank, engagierten sich auch zahlre­iche Schulen gegen Ras­sis­mus — Schulen für Courage, für eine demokratis­che Gesellschaft ohne Anti­semitismus und Ras­sis­mus.
Vom 31.05.–09.06. befand sich die Rotzfreche Asphaltkul­tur auf „Antifrak­tour“ durch Meck­len­burg-Vor­pom­mern und Bran­den­burg. Das Ziel war es, soziale Missstände sicht­bar zu machen, und regionale Aktivist*Innen zu unter­stützen.
Im Land Bran­den­burg gibt es eine Vielzahl an Erin­nerungsstät­ten, Gedenkstät­ten und Frieden­höfen, die an die Befreiung von Ortschaften und Konzen­tra­tions- bzw. Außen­lager erin­nern. Mit dem 8. Mai jährt sich der Tag der Befreiung vom NS.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot