26. August 2007 · Quelle: Inforiot

Fesselungen im Abschiebeknast Eisenhüttenstadt

(Infori­ot) Am 3. Jan­u­ar sendet das Deutsch­landra­dio (89,6 MHz) um 00:05 Uhr ein zehn­minütiges Radiofea­ture über die ehe­ma­lige Insassin des Abschiebknastes in Eisen­hüt­ten­stadt Alice Kamau. 

Das von Tim Zülch pro­duzierte Radiofea­ture nahm am diesjähri­gen “Plopp”-Wettbewerb im Berlin­er Hebbel-The­ater teil und gewann dort den 3. Preis. 

Alice Kamau war von Sep­tem­ber bis Dezem­ber 2003 in Abschiebe­haft in Eisen­hüt­ten­stadt inhaftiert. Dort sind in ein­er soge­nan­nten “Beruhi­gungszelle” im Boden Fes­selungsvor­rich­tun­gen ein­ge­lassen. Ein Sachver­halt, der erst durch den Besuch und die Rüge der EU-Antifolter­komis­sion 2001 öffentlich wurde. Daraufhin wur­den die Met­all­ringe durch Led­er­gurte ersetzt.
In dem Fea­ture wer­den Briefe, welche Alice Kamau geschrieben hat, den behördlichen Mit­teilun­gen gegenübergestellt. Alice Kamau beschreibt in ihren Briefen wie sie gefes­selt wurde. Die behördlichen Mit­teilun­gen demon­stri­eren demge­genüber einen Nor­mvol­lzug, der men­schliche Reak­tio­nen schein­bar nicht erlaubt. 

Mehr zu diesem Fall find­et Ihr hier
auf Inforiot.

Das Fea­ture könnnt ihr hier
herunterladen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Beiträge aus der Region

Save the Date: Das JWD Camp ist wieder da. Wie immer gibt es: Work­shops, Ver­net­zung, Kino, Konz­erte und vieles mehr.
Gemein­sam mit Bun­de­saußen­min­is­terin Annale­na Baer­bock, Bran­den­burgs Innen­min­is­ter Michael Stüb­gen und Olaf Jansen, Leit­er der Zen­tralen Aus­län­der­be­hörde, hat der Flüchtlingsrat Bran­den­burg heute die Erstauf­nah­meein­rich­tung in Eisen­hüt­ten­stadt besucht
“Frank­furt zeigt Hal­tung” ruft auf zum Gedenken und ein­er Kundge­bung am 31. Jan­u­ar, ab 16:30 Uhr für ein sol­i­darisches Miteinan­der, in Gedenken an die Ver­stor­be­nen und gegen recht­sex­treme Pro­pa­gan­da, Hass und Hetze.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen


Inforiot