1. Juni 2002 · Quelle: lausitzer rundschau

Illegal Eingereiste gefasst

DAUBITZ.
Am Mittwoch wur­den durch den BGS Bad Muskau und Lud­wigs­dorf in einem
Waldge­bi­et bei Daub­itz sechs Afgha­nen vor­läu­fig festgenom­men. Die Män­ner
waren ille­gal ein­gereist. Weit­er­hin wurde ein Pole vor­läu­fig festgenom­men,
der in Ver­dacht ste­ht, den Afgha­nen bei ihrer uner­laubten Ein­reise nach
Deutsch­land Bei­hil­fe geleis­tet zu haben. Er war der Fahrer eines Pkw Audi,
der unlängst in Berlin gestohlen wurde. Gle­ich­falls wur­den vorgestern im
Bere­ich Sker­bers­dorf zehn Ille­gale gefasst. Sie stam­men aus Chi­na, Sri Lan­ka
und Indi­en.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot