30. April 2003 · Quelle: MAZ

Jüterbog (TF): Libanese angegriffen

(28.4.) Am Sonnabend kam es gegen 19:00 Uhr in der Bahn­hofsvorhalle zu einem
frem­den­feindlichen Über­griff auf einen libane­sis­chen Asyl­be­wer­ber. Der
31-Jährige wurde von drei 18 bis 22 Jahre alten männlichen Per­so­n­en
beschimpft und tätlich ange­grif­f­en. Dabei wurde er von einem Tatverdächti­gen
mit einem Springer­stiefel in die Hüfte getreten, so dass er zu Fall kam.
Anschließend erhielt er einen Faustschlag ins Gesicht.

Als der Mann flüchtete, wurde er durch die drei Per­so­n­en ver­fol­gt, wobei
ein­er ein Mess­er zück­te und ein weit­er­er eine zer­schla­gene Bier­flasche in
der Hand hielt. Dem Libane­sen gelang es zu fliehen und die Polizei zu
ver­ständi­gen.

Im Zuge der Fah­n­dung kon­nten die drei alko­holisierten Per­so­n­en in der
Woh­nung eines Tatverdächti­gen gestellt und vor­läu­fig festgenom­men wer­den.
Alle drei sind ein­schlägig polizeilich bekan­nt. Der Libanese erlitt leichte
Ver­let­zun­gen. Die Kripo Luck­en­walde hat den Fall über­nom­men.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Zossen – Der AfD-Land­tagskan­di­dat Daniel von Lüt­zow aus dem Wahlkreis Tel­tow-Fläming III ist von Jörg Wanke vom zivilge­sellschaftlichen Aktions­bünd­nis Bran­den­burg zu ein­er Podi­ums­diskus­sion zur Land­tagswahl geladen.
Im Land Bran­den­burg gibt es eine Vielzahl an Erin­nerungsstät­ten, Gedenkstät­ten und Frieden­höfen, die an die Befreiung von Ortschaften und Konzen­tra­tions- bzw. Außen­lager erin­nern. Mit dem 8. Mai jährt sich der Tag der Befreiung vom NS.
INFORIOT – Knapp 200 Per­so­n­en beteiligten sich am 02. Feb­ru­ar an Protesten gegen den Lan­desparteitag der Alter­na­tive für Deutsch­land (AfD) in Rangs­dorf. Über zwei Tage sollen hier die Lis­ten­plätze 29–40 zur kom­menden Land­tagswahl vergeben wer­den.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot