28. April 2002 · Quelle: Polizeikontrollstelle

Legal in einen Polizeistaat?

Legal in einen Polizeis­taat?

Die Abwick­lung der Bürg­er­rechte vor und nach dem 11. September. 

Dien­stag, 07. Mai 2002, 20:00 Uhr, Al Globe

Refer­at und Diskus­sion mit dem Buchau­tor und Juris­ten Dr. Fredrik Roggan

Wohin entwick­elt sich die bun­des­deutsche Gesellschaft angesichts der mit den Antiter­ror­paketen beschlosse­nen Befug­nis­er­weiterun­gen für Polizei und Geheim­di­en­ste und dem Abbau der Grund- und Bürg­er­rechte? Welchen Ein­fluss hat der 11.September auf diese Tendenzen? 

Das Al Globe befind­et sich in der Char­lot­ten­straße 31 in der Pots­damer Innen­stadt (Tram-Hal­testelle “Dor­tus­traße”).

Veranstalterin: 

Polizeikon­troll­stelle - Ini­tia­tive zur Stärkung der Grund- und Bürg­er­rechte gegenüber der Polizei

Lin­den­straße 47

14467 Potsdam

Tel. 280 50 83

www.polizeikontrollstelle.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

09. Novem­ber 19.00 Uhr am Mah­n­mal für die Opfer des Faschis­mus in Potsdam
Aufruf zur Demo und Gedenkkundge­bung anlässlich des 10. Jahrestag der “NSU”-Selbstenttarnung am 04.11.21 ab 17 Uhr in Potsdam

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot