1. November 2006 · Quelle: MAZ

Nazi-Schmierereien

Am Dien­stagvor­mit­tag wurde die Polizei zu Sachbeschädi­gun­gen an Fahrzeu­gen in die Warschauer und Prager Straße gerufen. In der vorheri­gen Nacht beschmierten unbekan­nte Täter Scheiben von etwa 20 Fahrzeu­gen mit krei­deähn­lich­er Sub­stanz. Ein Teil der Fahrzeuge wurde mit ver­fas­sungswidrigem Inhalt wie z.B. Heil Hitler und Hak­enkreuzen beschmiert.

An 10 weit­eren Fahrzeu­gen hat­ten die Unbekan­nten entwed­er einen Außen­spiegel oder die Scheiben­wis­ch­er abge­brochen. Ein Fen­ster ein­er Arzt­prax­is wurde eben­falls mit Schmier­ereien verun­ziert. Die Schaden­shöhe kann derzeit noch nicht bez­if­fert wer­den.

Zeu­gen, die Hin­weise zu verdächti­gen Per­so­n­en- oder Fahrzeug­be­we­gun­gen in diesem Bere­ich geben kön­nen, wer­den gebeten, sich bei der Frank­furter Polizei zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot