1. August 2013 · Quelle: Netzwerk gegen Lager und Abschiebung in Eisenhüttenstadt

Nazis vertreiben — Flüchtlinge bleiben!

Eisenhüttenstadt - Proteste gegen rassistische NPD-Kundgebungen in Eisenhüttenstadt und Fürstenwalde geplant - Lagersystem gehört weiterhin abgeschafft!

eng­lish ver­sion below

Pressemit­teilung vom Net­zw­erk protestieren­der Refugees und Unterstützer*Innen aus Berlin und Bran­den­burg gegen Lager und Abschiebung in Eisen­hüt­ten­stadt vom 01.08.2013

### Proteste gegen ras­sis­tis­che NPD-Kundge­bun­gen in Eisen­hüt­ten­stadt und Fürsten­walde geplant ### Lager­sys­tem gehört weit­er­hin abgeschafft! ###

Am kom­menden Sam­stag, den 03. August, plant die NPD Kundge­bun­gen vor den Lagern in Eisen­hüt­ten­stadt und Fürsten­walde, um Anschluss an vorhan­dene ras­sis­tis­che Ressen­ti­ments in Teilen der örtlichen Bevölkerung zu suchen. Diese Pro­voka­tion wer­den wir nicht unbeant­wortet lassen! Ab 09:30 Uhr sind Gegen­proteste in Eisen­hüt­ten­stadt geplant. Tre­ff­punkt für gemein­same Busan­reise aus Berlin ist um 07:00 Uhr am Refugee-Camp am Oranien­platz.

Dieser Men­schen­ver­ach­t­en­den Stim­mungs­mache gegen Geflüchtete in Bran­den­burg und Berlin set­zen wir Sol­i­dar­ität und Entschlossen­heit ent­ge­gen!”, so der Press­esprech­er des Net­zw­erkes, Peter Frank

Wir wehren uns kon­se­quent gegen faschis­tis­che Pro­pa­gan­da und insti­tu­tionellen Ras­sis­mus! Das Lager­sys­tem gehört abgeschafft! Woh­nun­gen für alle! Asyl ist Men­schen­recht! Nazis vertreiben — Flüchtlinge bleiben!

———————-

PRESS RELEASE from the net­work of protest­ing refugees and sup­port­ers from Berlin and Bran­den­burg against lager and depor­ta­tion in Eisen­hüt­ten­stadt 01.08.2013

###Protests against the racists NPD-demon­stra­tion in Eisen­hüt­ten­stadt and Fürsten­walde are planned### Abol­ish the lager-sys­tem!###

Upcom­ing sat­ur­day, the 3rd of August, the NPD is plan­ning demon­stra­tions in front of the lager in Eisen­hüt­ten­stadt and Fürsten­walde in order to build on racist resent­ments with­in part of the local pop­u­la­tion. We will not leave this provo­ca­tion unan­swered! Protests against the NPD actions in Eisen­hüt­ten­stadt will start at 9:30am. There is a bus leav­ing from Oranien­platz to Eisen­hüt­ten­stadt at 7.00 am. Come to Eisen­hüt­ten­stadt and Fürsten­walde on sat­ur­day to steal the neon­azis the show and to fight the racist nor­mal­i­ty!

Our answer to this inhu­man cheap pro­pa­gan­da against refugees in Bran­den­burg and Berlin is sol­i­dar­i­ty and deter­mi­na­tion!”, says the press speak­er of the net­work, Peter Frank.

We will defend us con­sis­tent­ly against fas­cist pro­pa­gan­da and insti­tu­tion­al racism! Abol­ish the lager sys­tem! Flats for every­one! Asy­lum is a human right! Evict neon­azis! Refugees stay!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Cot­tbus — Im Kampf gegen die Bedeu­tungslosigkeit gibt sich die NPD als Küm­mer­er. Mit ein­er Art Bürg­er­wehr streifen Aktivis­ten durch die Stadt. Die Aktio­nen sor­gen für Befrem­den.
INFORIOT – Som­mer, Sonne, Camp­ing! Hier­mit präsen­tieren wir die vierte Aus­gabe des Infori­ot Fes­ti­val-Guide für Bran­den­burg.
INFORIOT Mit ein­er neuen Kam­pagne will die NPD in Bran­den­burg die Frei­willige Feuer­wehr ‘unter­wan­dern’. Auf ihrer Face­book-Seite fordert die NPD ihre Anhän­gerIn­nen und Sym­pa­thisan­tInnen auf, sich aktiv in den Frei­willi­gen Feuer­wehren des Lan­des zu engagieren. Mit der Kam­pagne erhofft sich die Recht­saußen-Partei eine Ver­tiefung regionaler Ver­ankerung und Akzep­tanz in diesem äußerst ange­se­henen Bere­ich des Ehre­namts.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot