16. März 2019 · Quelle: Inforiot

Protest gegen AfD-Wahlkampfauftakt in Schönwalde-Glien

Infori­ot – Am Abend des 15. März protestierten knapp 25 Men­schen in Schön­walde-Glien gegen die Wahlkamp­fauf­tak­tver­anstal­tung der AfD. Dieser fand in der Gast­stätte “Schwa­nenkrug” statt, in welch­er bere­its in der Ver­gan­gen­heit AfD-Ver­anstal­tun­gen Raum fan­den. Als Red­ner­In­nen und Gäste waren zahlre­iche AfD-Größen angekündigt, so auch Andreas Kalb­itz, Ley­la Bilge und Stef­fen Korté. Nach ein­er hal­ben Stunde wurde die Protestkundge­bung von Seit­en des Anmelders und der Polizei ohne Zwis­chen­fälle für been­det erk­lärt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Im Land Bran­den­burg gibt es eine Vielzahl an Erin­nerungsstät­ten, Gedenkstät­ten und Frieden­höfen, die an die Befreiung von Ortschaften und Konzen­tra­tions- bzw. Außen­lager erin­nern. Mit dem 8. Mai jährt sich der Tag der Befreiung vom NS.
Schön­walde-Glien – Am Fre­itag den 15.03.2019 möchte die AfD Bran­den­burg im „Schwa­nenkrug“ in Schön­walde-Glien ihren großen Wahlkamp­fauf­takt feiern.
Rathenow – In Rathenow unter­hal­ten lokale Unter­stützer der Neon­azior­gan­i­sa­tion „Ham­mer­skins“ eine Immo­bilie. Laut Innen­min­is­teri­um Bran­den­burg find­en dort Szen­e­tr­e­f­fen statt.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot