23. August 2002 · Quelle: IgG

Radtour gegen Lentzker Gentechversuch

Achtun: Die Rad­tour fällt aus!

Gegen den vor kurzem ges­tarteten Gen­tech-Frei­land­ver­such bei Lentzke (Ost­prig­nitz-Rup­pin) wer­den wir, die Ini­tia­tiv­gruppe gegen Gen­tech (IgG), mit ein­er Rad­wan­derung protestieren. 

 

Am Son­ntag, dem 25. August starten wir um 11 Uhr auf dem Neu­rup­pin­er Schulplatz und fahren von dort aus laut und bunt nach Lentzke. Dort nehmen wir das Ver­suchs­feld in Augen­schein und machen in der Nähe ein Pick­nick sowie eine Diskussionsrunde. 

 

Wer bei der Rad­tour mit­machen will, ist dazu her­zlich ein­ge­laden. Kon­takt zur IgG kön­nt ihr über die E‑Mail-Adresse igg-neuruppin@gmx.net aufnehmen.
Hin­ter­grund­in­fos über den Frei­land­ver­such in Lentzke gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Neu­rup­pin — In Neu­rup­pin haben sich Internationalist*innen der „Inter­na­tionalen Woche der Sol­i­dar­ität und des Wider­standes“ angeschlossen und Parteibüros und Banken besucht, um gegen die deutsche Kriegs­beteili­gung zu protestieren. 
Das JWP-Mit­ten­Drin verurteilt den Bran­dan­schlag auf den Dienst­wa­gen des Neu­rup­pin­er Bürg­er­meis­ters Jens-Peter Golde, sowie aus­ge­sproch­ene Mord­dro­hun­gen gegen ihn.
Nach Schlägereien von Män­ner­grup­pen unter­schiedlich­er Nation­al­ität woll­ten Neon­azis gestern in Rheins­berg ein flüchtlings­feindlich­es Sig­nal set­zen. Doch ihre angemeldete Kundge­bung ver­puffte am Gegenprotest.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot