16. Juli 2007 · Quelle: Polizeibericht/ MAZ

Rechte Parolen skandiert

Am Sam­stag gegen 18.15 Uhr, skandierte in Birken­werder, Unter den Ulmen, ein 38-jähriger Mann aus Rangs­dorf ver­fas­sungswidrige Parolen. Er wal allein zu Fuß unter­wegs. Die ein­schre­i­t­en­den Polizeibeamten stell­ten fest, dass der Mann unter Alko­hole­in­fluss stand, ein Test ergab 2,39 Promille. Gegen den Mann wurde Anzeige erstattet. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Rund um den 25. Jahrestag des ras­sis­tis­chen Angriffs auf Noël Mar­tin find­et vom 13.–19. Juni 2021 eine Aktionswoche gegen Ras­sis­mus in Blanken­felde-Mahlow statt. Viele unter­schiedliche Organ­i­sa­tio­nen sind daran beteiligt.
Der Runde Tisch Asyl und Migra­tion Pots­dam-Mit­tel­mark ist ein bürg­er­schaftlich­er Zusam­men­schluss von Men­schen mit Flüchtlingser­fahrung, ehre­namtlichen Unterstützer*innen, Arbeitgeber*innen und Träger-Vertreter*innen.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot