12. Juli 2007 · Quelle: BM

Rechtsextreme Schmiererein nach Fußballspiel

(Berlin­er Mor­gen­post vom 11.07.2007) Nach einem Fußball­spiel von Energie Cot­tbus und Union Berlin in Herzberg (Elbe-Elster) sind an ein­er Bushal­testelle recht­sex­treme Sym­bole und Parolen ent­deckt wor­den. Es sei nicht aus­geschlossen, dass abreisende Fußball­fans aus der recht­en Szene die Urhe­ber sind, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Schmier­ere­in waren am Mor­gen an ein­er Bushal­testelle vor ein­er Grund­schule ent­deckt wor­den. Am Vor­abend hat­te sich Cot­tbus vor 3200 Zuschauern mit 1:0 gegen Berlin durchgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Neu­rup­pin — Anlässlich des 76. Jahrestages des Sieges über Nazi-Deutsch­land gedacht­en wir, als Soziales Zen­trum JWP „Mit­ten­Drin“, den Befreier*innen und eröffneten den Gedenkgarten “Auszen­Drauszen”, welch­er an die NS-Ver­brechen erin­nern soll.
Am Landgericht Cot­tbus wurde heute der Beru­fung­sprozess von drei Klimaaktivist*innen mit der Ein­stel­lung des Ver­fahrens gegen Zahlung eines Betrags an die Staatskasse und Pro Asyl e.V. beendet.
Women in Exile & Friends ruft zur Demon­stra­tion zum inter­na­tionalen Frauenkampf­tag am 8. März in Cot­tbus auf. Start 10:00 am Cot­tbuser Haupt­bahn­hof (Nord­seite)

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot