11. November 2008 · Quelle: PNN

Schüler streiken gegen Bildungsblockade

H. Kramer

Pots­damer Schüler sind dazu aufgerufen, sich mor­gen an einem bun­desweit­en Schul­streik unter dem Mot­to „Bil­dungs­block­aden ein­reißen“ zu beteili­gen. Das hat das Organ­i­sa­tions­bünd­nis für die Aktion mit­geteilt. Die Schüler sollen sich um 9 Uhr am Platz der Ein­heit tre­f­fen. Danach sollen sie um 11 Uhr zur zen­tralen Streik-Kundge­bung in Berlin kommen.

Die Organ­isatoren fordern kosten­lose Lern­ma­te­ri­alien, Klassen mit max­i­mal 20 Schülern und mehr Gesamtschulen. Als ein Pots­damer Schulleit­er schilderte gestern Ingo Müller von der Lenné-Gesamtschule seine Sicht auf den Streik: „Ich kann das Anliegen nachvol­lziehen und finde viele Forderun­gen gut.“ Die Schule könne aber keine offizielle Freis­tel­lung für den Streik geben, weil so Für­sorgepflicht­en ver­let­zt wür­den, erk­lärte der Schulleiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Pots­dam — 500 Men­schen demon­stri­eren in Pots­dam für eine sol­i­darische Zukun­ft statt Kapitalismus
Pots­dam — Mehrere Ini­tia­tiv­en rufen zu ein­er Kundge­bung vor der Aus­län­der­be­hörde in Pots­dam auf und fordern unter anderem auf das leerge­bliebene Ver­sprechen eines “Sicheren Hafens” in Pots­dam endlich prak­tisch wer­den zu lassen. 
Pots­dam — Am kom­menden Sam­stag, den 24. April wer­den mehrere hun­dert Men­schen unter dem Mot­to „Sol­i­darische Zukun­ft statt Kap­i­tal­is­mus” gegen das staatliche Pan­demie­m­an­age­ment demonstrieren. 

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot