6. April 2006 · Quelle: Friko Potsdam

Solidarische Welt ist nötig

Unter dem Mot­to “For Peace and Jus­tice — Eine sol­i­darische Welt ist
nötig!” ruft die Pots­damer Frieden­sko­or­di­na­tion alle Bürg­erin­nen und
Bürg­er zur Teil­nahme am diesjähri­gen Oster­marsch durch die Pots­damer
Innen­stadt auf. Wir tre­f­fen uns am 09. April um 14.00 Uhr zur
Auf­tak­tkundge­bung auf dem Luisen­platz, um u.a. eine ABC-Waf­fen freie
Welt, gewalt­freie Kon­flik­tlö­sun­gen, den Rück­zug aller Besatzungsarmeen
aus den Krisen­ge­bi­eten und die weltweite Abrüs­tung zugun­sten der
Erhöhung der Entwick­lung­shil­fe zu fordern. Es gibt in diesem Jahr mehr
als einen Grund, an die Tra­di­tion der Oster­marschbe­we­gung anzuknüpfen.
Die Men­schheit ste­ht vor großen Her­aus­forderun­gen. Um zu ein­er
sol­i­darischen Welt zu gelan­gen, in der alle Men­schen ihr Recht auf
Woh­lerge­hen ver­wirk­lichen kön­nen, ist unser Engage­ment von Nöten. Die
Abschlusskundge­bung find­et gegen 16.00 Uhr am Deser­teurs­denkmal am Platz
der Ein­heit statt.

www.friedenskoordination-potsdam.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Die Lan­deshaupt­stadt, Mit­glied im Bünd­nis „Städte Sicher­er Häfen“, set­zt damit ein
bun­desweites Sig­nal gegen die men­sche­nun­würdi­ge Prax­is der Masse­nun­terkün­fte.
Beitrag der Gruppe POLAR anlässlich der “Abol­ish all Camps / Alle Lager abschaffen”-Fahrrad-Demonstrationen am 01. Juni in Pots­dam
Am 1. Juni 2020 wird in Pots­dam für die Evakuierung und Schließung von Lagern sowohl in den griechis­chen Hotspots als auch in Bran­den­burg demon­stri­ert.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot