17. April 2006 · Quelle: red-skins.de

UltRASH-Wochenende Anfang Mai in Potsdam

RASH Berlin-Bran­den­burg, die Ultras Babels­berg und weit­ere AktivistIn­nen organ­isieren für das Woch­enende zwis­chen dem 5./6./7.5.2006 ein kleines Fes­ti­val im Archiv in Pots­dam. Es wer­den diverse Bands spie­len — u.a. La Fei­joa, Smith & Smart und Friend­ly Fuck­ing Fire am Fre­itag und Stage Bot­tles, Veto und Frei­boi­ter am Sam­stag (Ope­nair) — Djs und Djanes für Par­ty­mucke sor­gen und es wird eine Par­ty­tram­bah­n­fahrt durch Pots­dam organ­isiert. Als zusät­zlichen Höhep­unkt wird es dann am 7.5. das Oberli­gaspiel zwis­chen Union und Babels­berg geben.

Skin­heads, Ultras, Punks, Antifas and oth­ers come togeth­er!

Die bei­den Par­ty- und Konz­ertabende ste­hen jew­eils unter einem Solimot­to — Fre­itag für von Repres­sion betrof­fene Antifas und Ultras aus Potsdam/Babelsberg und Sam­stag für ehe­ma­lige sow­jetis­che Kriegs­ge­fan­gene.

Geplanter Ablauf des Woch­enen­des:

Fre­itag, 5.5.06: 20.00 Uhr Ein­lass – Beginn: 21.00 Uhr

— Warm up Konz­ert im Archiv mit fol­gen­den Bands:
LaFei­joa (Ska aus Pots­dam)

Friend­ly Fuck­ing Fire (Hard­core aus Han­nover)

AK47&MC Bran­son (Antifa-Rap aus Pots­dam)

Smith & Smart (HipHop aus Berlin)

Anschließend DJs und Djanes: Cable Street Beat Soundsys­tem aus Berlin und zwei DJanes Black Blondie und Dizzy Lizzy welche 80er Jahre-Mucke aufle­gen plus DJ AK Rock­er

Sam­stag, 6.5.06:

— Nach­mit­tags 14.00–17.00 Uhr: Par­ty­tram­bahn durch Pots­dam mit ver­schiede­nen DJs, Preis pro Per­son: 5 Euro, Start: 14.00 Uhr Pots­dam Haubt­bahn­hof

— Ab ca. 18.00 Ope­nair-Konz­ert im Archiv mit fol­gen­den Bands:

Veto (Polit­punk aus Pots­dam)

Frei­boi­ter (Antifas­cist Streetpunk/Oi aus Stuttgart)

Stage Bot­tles (Antifas­cist Streetpunk/Oi aus Frank­furt)

Anschließend Djs und Djanes u.a.:

Jew­driv­er Secu­ri­ty Soundsys­tem (Jew­ish Twist´n Swing, Street Rock´n´Roll, 60´s Soul, Surf, Punkrock, 80´s and more) und Danc­ing Queen (Rock´n´Roll, Ska, 80er)

- Spe­cials: Grillen draussen, Getränke- und Cock­tail­solibar, Video­vi­su­als

Son­ntag, 7.5.06:

— Ab 12.00 Uhr Bel­la Vita-Früh­stück (und alle brin­gen was mit…) im Archiv

— 14.00 Uhr gemein­same Fahrt zur Alten Försterei

— 16.00 Uhr Union vs. Babels­berg und niemals vergessen: 3:2!

— Anschließend evtl. irgend­wo in Berlin dezentes Chill­out oder wer immer noch nicht genug hat geht noch zu Oi Pol­loi ins Tom­my Haus

Mehr Infos dem­nächst auch unter: www.filmstadtinferno.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Die Lan­deshaupt­stadt, Mit­glied im Bünd­nis „Städte Sicher­er Häfen“, set­zt damit ein
bun­desweites Sig­nal gegen die men­sche­nun­würdi­ge Prax­is der Masse­nun­terkün­fte.
Beitrag der Gruppe POLAR anlässlich der “Abol­ish all Camps / Alle Lager abschaffen”-Fahrrad-Demonstrationen am 01. Juni in Pots­dam
Am 1. Juni 2020 wird in Pots­dam für die Evakuierung und Schließung von Lagern sowohl in den griechis­chen Hotspots als auch in Bran­den­burg demon­stri­ert.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot