9. April 2005 · Quelle: LR

Wriezen erhält eine Bürgerwacht

Von Mon­tag an wird es in Wriezen (Märkisch-Oder­land) eine Bürg­erwacht geben.
Sechs pri­vate Sicher­heits­beauf­tragte sollen für zunächst ein halbes Jahr auf
den Straßen der Kle­in­stadt für mehr Sicher­heit sor­gen, heißt es in einem
Presse­beitrag.

Im Mit­telpunkt ste­he dabei das Ver­hin­dern von Straftat­en oder
Graf­fi­ti-Schmier­ereien. Die Bun­de­sagen­tur für Arbeit finanziere das
Vorhaben. Die Wach­män­ner erhal­ten 1,20 Eu ro je Stunde zusät­zlich zum
Arbeit­slosen­geld II.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Märkisch-Oder­land — Am 2.12.2019 haben vor dem Sozialamt Märkisch-Oder­land in Vier­lin­den mehr als 50 Men­schen demon­stri­ert. Sie forderten die Gesund­heit­skarte für Geflüchtete von Anfang an und die Über­weisung ihrer Sozialleis­tun­gen auf ein Kon­to.
Vier­lin­den: Am 2.12.2019 von 8.00–16.00 Uhr wird anlässlich eines Polizeiüber­griffes im Sozialamt Märkisch-Oder­land demon­stri­ert. Zahlre­iche Ini­taitiv­en aus Bran­den­burg rufen zum Protest auf.
Nach einem Fall Polizeige­walt in Aus­län­der­be­hörde in Märkisch-Oder­land ist der Flüchtlingsrat bestürzt angesichts der mas­siv­en Gewalt, die hier durch Polizeibeamte gegen einen Men­schen angewen­det wurde

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot