26. August 2008 · Quelle: MAZ

24 Stunden für Frieden und Toleranz

Kyritz — Auch in diesem Jahr wird es in Kyritz wieder den 24-Stun­den-Lauf für Frieden und Tol­er­anz geben. Aus­richter ist wie immer das Gym­na­si­um „Friedrich Lud­wig Jahn“ gemein­sam mit vie­len bewährten Part­nern. Der Lauf wird am 12. Sep­tem­ber um 10 Uhr auf dem Sport­platz im Kul­tur- und Sportzen­trum in der Per­leberg­er Straße ges­tartet. Bere­its um 9 Uhr begin­nt der Ein­ladungslauf von den einzel­nen Schulen der Stadt zum Sport­platz. Ver­bun­den ist der 24-Stun­den-Lauf, der in diesem Jahr seine 6. Auflage erlebt, wieder mit einem abwech­slungsre­ichen Rah­men­pro­gramm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

In Rod­dan führten Neon­azis im Geheimen ein Konz­ert durch. Grund: ein Lie­der­ma­ch­er mit indiziert­er Musik trat auf. Das Bran­den­burg­er Innen­min­is­teri­um erfuhr davon erst hin­ter­her, wie es jet­zt auf par­la­men­tarische Anfrage bekan­nt wurde.
Anti­semitismus Tötet — Gestern wie Heute. Neu­rup­pin mah­nt und gedenkt der Opfer von Anti­semitismus und Ras­sis­mus
Heute ist Anne Frank Tag! Am 12. Juni 2019, dem Geburt­stag von Anne Frank, engagierten sich auch zahlre­iche Schulen gegen Ras­sis­mus — Schulen für Courage, für eine demokratis­che Gesellschaft ohne Anti­semitismus und Ras­sis­mus.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot