9. Mai 2008 · Quelle: Antifaschistische Aktion Bernau

8. Mai – Tag der Befreiung

Auch dieses Jahr ver­sam­melten sich an die 150 Men­schen zu ein­er Gedenkkundge­bung, anlässlich des 8. Mai – Tag der Befreiung vom Nation­al­sozial­is­mus — am Denkmal für die Gefal­l­enen der Roten Armee.

Im Anschluss der Kundge­bung wurde zu einem Festessen ein­ge­laden, um den Befreiern für den Tag des Siegs über Nazi-Deutsch­land zu danken. Bei Sekt und Häp­pchen wurde aus­giebig auf dem Bernauer Mark­t­platz gefeiert.


Im diesem Sinne: Wer nicht feiert, hat verloren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Eber­swalde — Am 8. Juni 2021 demon­stri­erte ‘Barn­im für alle‘ gemein­sam mit Geflüchteten des Land­kreis­es Barn­im und Freund*innen von Geflüchteten vor der Aus­län­der­be­hörde in Eberswalde
Am 26.5.2021 fand eine Sam­me­lab­schiebung nach Nige­ria vom Flughafen Düs­sel­dorf aus statt. Unter den Men­schen, die an diesem Tag abgeschoben wur­den, befand sich auch Obin­na O. Er hat mehr als die Hälfte seines Lebens in Deutsch­land verbracht.
Am 6. bis 8. August plant der DJB ein Plan­spiel. Das bietet dir und deinen Freund*innen die Gele­gen­heit sich wech­sel­seit­ig poli­tis­ches Wis­sen zu ver­mit­teln und
städteüber­greifend zu vernetzen

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot