16. September 2008 · Quelle: gegenrede.info

Angeklagter bestritt die Taten

(gegenrede.info) Pren­zlau (ipr) Ende Juli wurde ein 20-jähriger Pren­zlauer vom Jugen­drichter des Pren­zlauer Amts­gericht­es wegen des Ver­wen­dens von Kennze­ichen ver­fas­sungswidriger Organ­i­sa­tio­nen zu zwei Freizeitar­resten verurteilt.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Opel Cal­i­bra Fahrer zu Beginn dieses Jahres für mehrere Hak­enkreuz- und SS Runen­schmier­ereien in Pren­zlau und Schmölln an Schulen und Dis­coun­tern ver­ant­wortlich war. Der Angeklagte bestritt die Tat­en und legte Beru­fung ein.

Nach Infor­ma­tio­nen von „gegenrede.info“ war der Verurteilte – der bish­er eher als Opelfan und Ebay-Händler in Erschei­n­ung getreten war – Ende Feb­ru­ar mit einem weit­eren Mann und ein­er Frau in einem Opel unter­wegs als sie von ein­er Polizeistreife ange­hal­ten und kon­trol­liert wur­den. Bei dieser Kon­trolle ent­deck­ten die Beamten im Kof­fer­raum eine Hak­enkreuz- und eine SS Runen­sch­ablone. Die junge Frau war schon mehrfach wegen rechter Delik­te aufge­fall­en. Alle drei mussten auf die Wache, bestrit­ten die Tat­en und schoben sie den jew­eils Anderen in die Schuhe. Let­z­tendlich blieb es dann bei einem Angeklagten, der nach Überzeu­gung des Richters auch für die Tat­en ver­ant­wortlich war und an zwei Woch­enen­den im Knast über seine Schmier­ereien nach­denken soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Am Mon­tag, 25.05.2020 wollen um 18:45 wieder Ver­schwörungs­gläu­bige und
Nazis zusam­men mit “Besorgten Bürg­ern” für “Grun­drechte und Frei­heit”
auf die Straße gehen. SalaT ruft zur sel­ben Uhrzeit am Mark­t­platz in Tem­plin zu ein­er Gegen­ver­anstal­tung auf
Antifaschist*innen rufen zu Protesten gegen sog. “Hygiene”-Demonstrationen in Pren­zlau und Tem­plin.
Lokale Antifaschist*innen rufen zu Gegen­protest zur Kundge­bung der AfD in Pren­zlau am 16.05.2020 um 13:00 Uhr am Mark­t­berg Pren­zlau auf.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot