Angriff auf zwei Sudanesen in Rathenow | Inforiot

Inforiot

Alternative News & Termine für Brandenburg

Angriff auf zwei Sudanesen in Rathenow

Quelle: Ruppiner Anzeiger

RATHENOW Zwei sudanesische Asylbewerber sind am Dienstagabend in Rathenow (Landkreis Havelland) angegriffen worden. Sie wurden von einer Gruppe junger Männer geschlagen und beschimpft, teilte das Polizeipräsidium Oranienburg gestern mit. Einer der beiden, ein 29-jähriger Sudanese, wurde bei dem Vorfall leicht an der Hand verletzt. Die Polizei nahm nach einer sofortigen Fahndung in der Nähe des Tatorts mehrere Jugendliche vorläufig fest. Von den jungen Männern im Alter von 18 bis 22 Jahren wurden die Personalien aufgenommen. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.
In Rathenow gab es in der Vergangenheit immer wieder Übergriffe auf Ausländer und Asylbewerber. Bundesweite Beachtung fand ein Schreiben von Asylbewerbern aus Rathenow, in dem sie aus Angst vor weiteren Angriffen um die Verlegung in ein anderes Bundesland baten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Inforiot