6. Oktober 2003 · Quelle: Der Winkel

Anschlag auf antirassistisches Infocafé in Belzig



Heute Nacht gegen 04.00 Uhr verübten bish­er unbekan­nte Täter einen Bran­dan­schlag auf das in der bran­den­bur­gis­chen Kreis­stadt Belzig gele­gene Info­café “Der Winkel”, einem Infozen­trum gegen Recht­sex­trem­is­mus und Gewalt.
Nur durch das beherzte Ein­greifen eines Pas­san­ten kon­nte zum Glück Schlim­meres ver­hin­dert werden.
Der Sach­schaden lässt sich noch nicht genau beziffern.
Die Krim­i­nalpolizei hat die Ermit­tlun­gen aufgenommen. 

Wir sehen diesen Anschlag im Zusam­men­hang mit dem Besuch des Bun­destagspräsi­den­ten Wolf­gang Thierse im Info­café und im Belziger Asyl­be­wer­ber­heim sowie unserem Engage­ment für einen Gedenkstein für den an den Spät­fol­gen eines ras­sis­tis­chen Über­falls ver­stor­be­nen Marokkan­ers Belaid Baylal. 

Bere­its im Vor­feld des Thierse — Besuchs verteil­ten bish­er eben­falls noch unbekan­nte Täter im Stadt­ge­bi­et mehr als 100 Aufk­le­ber und Plakate mit faschis­tis­ch­er Propaganda. 

Seit Grün­dung vor 5 Jahren wurde das Info­café inzwis­chen mehr als 10 mal Opfer von Anschlä­gen unter­schiedlich­er Art. 

WIR MACHEN WEITER

AK Info­café — www.derwinkel.de



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Der Runde Tisch Asyl und Migra­tion Pots­dam-Mit­tel­mark ist ein bürg­er­schaftlich­er Zusam­men­schluss von Men­schen mit Flüchtlingser­fahrung, ehre­namtlichen Unterstützer*innen, Arbeitgeber*innen und Träger-Vertreter*innen.
Infori­ot — Zum “Tag der Deutschen Ein­heiT” ruft „Der III. Weg“ zu ein­er großen Demon­stra­tion nach Berlin-Hohen­schön­hausen. Ganz vorne mit dabei wer­den Neon­azis aus Bran­den­burg sein. 

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot