10. Juni 2003 · Quelle: Bernauer Antifas

Antifaweekend in Bernau

Vom 20.6. — 22.6.03 find­et in Bernau ein Antifa Week­end statt. “Vielfalt statt Ein­falt – Bernau bleibt naz­ifrei!“

Bernau war lange Zeit eine recht friedliche Stadt, doch die Zeit­en ändern sich. Doch auch in Bernau und Umge­bung kam es wieder zu Pöbeleien und Über­grif­f­en auf Men­schen ander­er Haut­farbe und auf alter­na­tive Jugendliche. Wir bemerken ein erstark­endes Seb­st­be­wusst­sein der Bernauer Naziszene.

Sie treten jet­zt ver­mehrt in der Öffentlichkeit auf. Dieses Auftreten ist sehr vielschichtig, ange­fan­gen von recht­spop­ulis­tis­chen Ver­anstal­tun­gen der Schill Partei bis zu Infos­tän­den der recht­sex­tremen NPD auf dem Bernauer Mark­t­platz, oder auch beim Bier­trinken und Pöbeln
am Imbiss. Um diesen Entwick­lun­gen ent­gegezutreten, wer­den wir vom 20. bis zum 22.Juni 2003 ein Antifa Aktions Week­end durch­führen. Wir wer­den die Rechercheergeb­nisse der let­zten Zeit vorstellen und mit ein­er kraftvollen Demo die örtlichen Struk­turen aufzeigen.

Wo gibt es Tre­ff­punk­te und organ­isierte Struk­turen in Bernau, was sind Prob­lem­zo­nen für Jugendliche und wo ist es gefährlich für Men­sch mit nicht-weißer Haut­farbe.

Wir wollen mit diesem Week­end den Nazis zeigen, dass sie beobachtet wer­den und dass sie in Bernau nichts zu suchen haben. Ihr seid alle her­zlichst ein­ge­laden, wir freuen uns auf euch!

DIE STRASSE GEHÖRT UNSNAZIS VERJAGEN!

Antifaschis­tis­che Grup­pen Bernau

Pro­gramm

Fre­itag, 20.6.03

18 Uhr: Infover­anstal­tung zu Nazistruk­turen in Bernau und Umge­bung im Tre­ff 23 (Breitscheidstr.43 A, gegenüber vom DOSTO

20 Uhr: Par­ty im DOSTO, mit DJ, Cock­tails und leck­er­er Vokü

Sam­stag, 21.6.03

14 Uhr: Antifa Demo “Vielfalt statt Ein­falt — Bernau bleibt naz­ifrei”, Beginn ist auf dem Bahn­hofsvor­platz (S2 nach Bernau) — Abfahrt in Berlin: 12.45Uhr ab Bahn­hof Alexan­der­platz

…danach Video, Diskus­sion und Kick­ern im DOSTO

ab 20 Uhr: fet­ziges Konz­ert mit net­ter Tanz­musik im DOSTO

Son­ntag, 22.6.03

12–16 Uhr: Street­ball­turnier in der Halle der Gesamtschule Bernau (Lade­burg­er Chaussee), mit Vokü, Musik und Sonne

Kon­takt, weit­ere Infos

Über­nach­tun­gen sind möglich, vorher ein­fach bei uns melden!

www.antifa-weekend.tk

antifa-weekend@barnim.de

Tele­fon: 03338 / 5590
Post: Antifa Week­end, c/o Dos­to, Bre­itschei­d­straße 43A, 16321 Bernau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Am Son­ntag demon­stri­erten 50 Men­schen auf den Eber­swalder Mark­t­platz im Rah­men der See­brück­en-Kam­pagne und forderte die Stadt auf sich dem Zusam­men­schluss der „Sichere Häfen“ anzuschliessen.
Am 1. April hätte das Antidiskri­m­inierungs-Sem­i­narhaus Quecke in Cöthen endlich auf­machen kön­nen, doch auf­grund der Coro­na-Krise wurde die Eröff­nung auf unbes­timmte Zeit ver­schoben.
Ein Inter­view über die Lage.
Bernauer Net­zw­erk für Weltof­fen­heit ruft zum Gedenken auf und ver­schiedene Orte der Erin­nerung und Gedenkens in Bernau aufzusuchen. Kreative Beiträge sind erwün­scht.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot