29. März 2006 · Quelle: Inforiot

Artikelübersicht: Tram-Prozess in Potsdam

(Infori­ot) Im Fol­gen­den find­et Ihr zur besseren Über­sichtlichkeit eine Liste mit allen auf Infori­ot geposteten Artikeln zum Prozess in Pots­dam. Sechs Neon­azis mussten sich seit dem 20.12.2005 vor dem Landgericht ver­ant­worten. Sie hat­ten in der Nacht zum 03. Juli aus ein­er Straßen­bahn her­aus zwei Per­so­n­en, die sie der linken Szene zuord­neten, ange­grif­f­en.

Hohe Haft­strafen für rechte Schläger

(29.03., MAZ)

Rechte bleiben in Haft

(29.03., MAZ)

Zeichen geset­zt: Bis zu fünf Jahre Haft

(29.03., PNN)

Vertei­di­gung will Freis­prüche und Bewährung

(24.03., MAZ)

Vertei­di­gung will Freis­pruch nach Pots­damer Über­fall

(24.03., PNN)

Päd­a­gogik gegen rechts?

(22.03., Junge Welt)

Rechte Schlägerin muss ins Gefäng­nis

(21.03., Berlin­er Zeitung)

Opfer-Anwälte: Straf­maß für Täter zu niedrig

(21.03., PNN)

Haft­strafen nach Über­fall von 15 Recht­en

(21.03., Tagesspiegel)

Pots­damer Urteile im Neon­azis­prozess

(21.03., Bünd­nis 90 / Die Grü­nen)

Gericht straft Neon­azis ab

(21.03., TAZ)

Neon­azi-Prozess

(21.03., TAZ)

Erste Urteile gegen Nazi-Gruppe

(21.03., TAZ)

Urteil im Prozess gegen Rechte erwartet

(20.03., RBB Online)

Küss­chen für die Schläger

(18.03., PNN)

Die Bedro­hung bleibt

(18.03., PNN)

Prozess­chronik

(18.03., PNN)

Erdrück­end

(18.03., PNN)

Has­s­fig­ur für Linke

(18.03., PNN)

Flaschen­hieb aus Dummheit?

(15.03., PNN)

“Auf ein­mal zog jemand die Not­bremse!”

(08.03., PNN)

Weit­ere Vor­würfe gegen San­dra C.

(10.02., MAZ)

Geständ­nis im Prozess gegen rechte Schläger

(09.02., Tagesspiegel)

“Wie im Hor­ror­film!”

(09.02., PNN)

Prozess um Mord­ver­such gestern fort­ge­set­zt

(1.02., PNN)

Polizei schaut Recht­en auf die Fin­ger

(1.02., MAZ)

Angeklagte erweit­ert Geständ­nis

(11.01., MAZ)

Prozess wegen ver­sucht­en Mordes

(11.01., PNN)

Neon­azis ver­weigern vor Gericht Aus­sage

(11.01., BM)

“Die sind ide­ol­o­gisch besessen”

(10.01., TAZ)

Angeklagte erweit­ert Geständ­nis

(10.01., MAZ)

Junge Frau gibt Attacke mit Bier­flasche zu

(10.01., Tagesspiegel)

Prozesse gegen Neon­azis in Pots­dam

(10.01., TAZ)

Recht­sex­treme Schläger vor Gericht

(05.01., TAZ)

Recht­en dro­ht “lebenslänglich”

(05.01., MAZ)

Fünf Jugendliche aus rechter Szene wegen Mord­ver­suchs in Pots­dam vor Gericht

(04.01., MAZ)

Mord­ver­such: Recht­sradikale Frau vor Gericht

(04.01., Berlin­er Zeitung)

Prozess um recht­sradikalen Über­fall in Pots­dam

(04.01., RBB online)

Von Nazis fürs Leben geze­ich­net

(22.12., ND)

Prozes­sauf­takt nach “Tram-Über­fall”

(21.12., MAZ)

Polizeis­chutz für Prozeß

(21.12., BM)

Staat­san­walt: Dop­pel­ter Angriff war ver­suchter Mord

(21.12., PNN)

Prozess gegen Neon­azis vertagt

(21.12., RBB online)

“Aurich wäre angenehm!”

(20.12., Junge Welt)

Neon­azis belagerten Gericht

(20.12., Berlin­er Zeitung)

Bedrohliche Kulisse bei Prozess­be­ginn gegen Neon­azis

(20.12., Tagesspiegel)

Rechte wegen ver­sucht­en Mordes vor Gericht

(20.12., RBB online)

Neon­azis wegen Mord­ver­suchs angeklagt

(20.12., Berlin­er Zeitung)

Prozess­be­ginn gegen sechs Rechte wegen ver­sucht­en Mordes

(19.12., Berlin­er Zeitung)

Prozess wegen ver­sucht­en Mordes

(15.12., PNN)

Pots­dam: Prozess gegen rechte Jugendliche

(08.12., PNN)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Im Gedenken an Micha tre­f­fen wir uns am Sam­stag den 31. August 2019 zu ein­er Gedenkkundge­bung um 17 Uhr am Stein der Inter­na­tionalen Brigaden „Tre­ff­punkt Freizeit“ in Pots­dam.
Pots­dam — Unter dem Mot­to “Wer schweigt, stimmt zu. Gegen Recht­sruck und für eine sol­i­darische Gesellschaft” zog ein bunter Zug antifaschis­tis­ch­er Kräfte vom Babels­berg­er Luther­platz durch Zen­trum Ost bis zum Platz der Ein­heit in der Pots­damer Innen­stadt.
Am 6. August richtet der Vere­in proWis­sen e.V. eine Podi­ums­diskus­sion zum The­ma Wis­senschaft mit dem Titel “Wie hal­tet ihr’s mit der Wis­senschaft” aus. Der Vere­in bietet dabei aus­gerech­net dem rech­sex­tremen AfD-Vertreter Andreas Kalb­itz ein Podi­um.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot