18. April 2013 · Quelle: Antifa Gruppe Oranienburg

Auflösungserklärung

Hier­mit geben wir, die An­ti­fa Grup­pe Ora­ni­en­burg, un­se­re Auf­lö­sung be­kannt. Unser Blog, die Face­book­sei­te und auch der Twit­ter wer­den nicht ge­löscht, aber auch nicht wei­ter be­dient.
Soll­ten es nach der Auf­lö­sung zu Ver­öf­fent­li­chun­gen oder ähn­li­chem mit dem Label „An­ti­fa Grup­pe Ora­ni­en­burg“ kom­men, so haben diese nichts mit der auf­ge­lös­ten Grup­pe zu tun.
Bil­det sich ein neuer an­ti­fa­schis­ti­scher Zu­sam­men­hang in Ora­ni­en­burg/Ober­ha­vel bit­ten wir dies bei der La­bel­su­che zu be­rück­sich­ti­gen.

Die E-?Mail-?Adres­se wird eben­falls nicht mehr be­dient. An­fra­gen zum The­ma Neo­na­zis in Ober­ha­vel kön­nen an die Ge­nos­s_in­nen und Kol­le­g_in­nen beim Apa­biz in Ber­lin, dem APAP in Pots­dam oder In­fo­ri­ot ge­rich­tet wer­den.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Aufruf zur Teil­nahme an der Gedenk- und Befreiungs­feier vom Frauenkonzen­tra­tionslager Ravens­brück am 14. April 2019.
Unser Autor ist vor Neon­azis wegge­laufen und er war mit Recht­en befre­un­det. In den Neun­zigern in Ost­deutsch­land ging das zusam­men. Und heute?
Rathenow — Auf dem Rathenow­er Stadt­fest ist bish­er zu keinen größeren Kon­fronta­tion zwis­chen Per­so­n­en­grup­pen kom­men. Dies kann nach ein­er ersten Auswer­tung des gestri­gen Abends resümiert wer­den.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot