14. Mai 2004 · Quelle: Aktionskreis Barnim

Aufruf zum Protest

Gegen den Willen viel­er Bürger/innen unser­er Region ver­anstal­tet die Bun­deswehr im Mai 2004 in Eber­swalde eine Luft­waf­fen­schau. Die Ausstel­lung soll Jugendlichen durch Präsen­ta­tion von Tech­nik die Luft­waffe inter­es­sant machen, blendet aber die Risiken dieser Tech­nik und ihrer Anwen­dung aus. 

Wir wen­den uns 

* gegen den Miss­brauch der Tech­nikbegeis­terung der Jugend, gegen Wer­bung durch Präsen­ta­tion durch Waf­fen, deren schreck­liche Wirkung den Jugendlichen nicht bewusst gemacht wird, 

* gegen riskante Tief­flugübun­gen über dicht besiedel­ten Gebi­eten, wie sie 2003 in Eber­swalde stattfanden, 

* gegen die Teil­nahme der Luft­waffe an ver­fas­sungs- und völk­er­rechtswidri­gen Angriff­skriegen und „Präven­tion­sein­sätzen“.

ES GIBT KEINEN WEG ZUM FRIEDEN, WENN NICHT DER WEG SCHON FRIEDEN IST

Deshalb: Nehmen Sie teil an unseren Protest- und Infor­ma­tionsver­anstal­tun­gen (siehe unten). 

Keine Luft-WAFFE am Barn­imer Himmel 

Him­melfahrt für den Frieden 

Dieser Aufruf wird u.a. unter­stützt von: 

Mar­tin Appel, Gemein­de­päd­a­goge, Eber­swalde; Prof. Dr. Johannes Creutziger, Math­e­matik­er, FH Eber­swalde; Dr. Dag­mar Enkel­mann, MdL, Bernau; Dr. Jür­gen Fis­chbeck, Physik­er, Kom­mu­nität Grimnitz; Dr. Han­nelore Gilsen­bach, Biolo­gin, Pub­lizistin, Brodowin; Eck­hard Her­rmann, Met­all­bild­hauer, Eber­swalde; Olaf Him­mel, Gew­erkschaftssekretär, Prenzlau/Eberswalde; Prof. Dr. Nor­bert Jung, FH Eber­swalde; Kurt Kretschmann, Naturschutza­k­tivist, Bad Freien­walde; Uta Leich­sen­ring, Polizeipräsi­dentin a.D., Bas­dorf; Dr. sc. Gerd Lutze, Eberswalde/Müncheberg; Beat­rix Spreng, Pfar­rerin, Joachim­sthal; Mar­i­anne Wendt, Gew­erkschaftssekretärin Schwedt/Eberswalde; Prof. Dr. Ulrich Sed­lag, Zoologe, Eber­swalde u.a.

Pro­gramm 20. – 24. Mai 2004: 

Kundge­bung Don­ner­stag, 20.05., 15 Uhr am Ausstel­lungs­gelände (ehe­ma­lige Chemis­che Fab­rik in Finow, direkt an der B 167, Ecke Spechthausen­er Straße),
Sprech­er u.a.: Rein­hard Porazik (DGB, Gew­erkschaftssekretär, Neuruppin/Oranienburg)
Prof. Dr. the­ol. Carl-Jür­gen Kaltenborn (Bernau)
Wolf­gang Gehrke (PDS-Bun­desvor­stand, Perleberg)
Live­musik: Diet­rich Knappe (Musik­er, Bernau), Michael Gün­ther (Lie­der­ma­ch­er, Ruhlsdorf) 

Ausstel­lungseröff­nung Do, 20.05., 19 Uhr, im Evang. Gemein­dezen­trum, Pots­damer Allee 35, in Anwe­sen­heit der Fotografin Gabriele Sen­ft: „Die Brücke von Var­varin“ Auf­nah­men in der ser­bis­chen Kle­in­stadt nach Angrif­f­en der NATO-Luftwaffe
Konz­ert „Kün­stler für Var­varin“ Do, 20.05., 20 Uhr mit Lie­der­ma­ch­er Michael Gün­ther zugun­sten der Opfer von Var­varin, eben­falls im Evang. Gemein­dezen­trum, Pots­damer Allee 35. 

Mah­nwache für den Frieden: Don­ner­stag bis Son­ntag, 20. – 23. Mai, 10 – 18 Uhr, am Ausstel­lungs­gelände. Info-Ange­bote zu Poli­tik, Mil­itär, Kriegseinsätzen. 

Friedens­ge­bet, ver­anstal­tet von der Evang. Kirchenge­meinde Finow, Son­ntag, 23.05., 15 Uhr, am Ausstel­lungs­gelände. „Wozu sind Kriege da?“ – Mit­glieder Eber­swalder Bands spie­len und singen. 

Aktion­skreis Barn­im: c/o Hartwin Schulz, Pots­damer Allee 35, 16227 Eber­swalde, Tel. 03334–3836820

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beiträge aus der Region

Podi­ums­ge­spräch mit vier Zeitzeug_innen aus Frank­furt (Oder) und Umge­bung. Online-Gespräch | 18. Mai 2021 | 18.00 Uhr 
Neu­rup­pin — Anlässlich des 76. Jahrestages des Sieges über Nazi-Deutsch­land gedacht­en wir, als Soziales Zen­trum JWP „Mit­ten­Drin“, den Befreier*innen und eröffneten den Gedenkgarten “Auszen­Drauszen”, welch­er an die NS-Ver­brechen erin­nern soll.
Die Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt ist Teil des Alter­na­tiv­en Jugend­pro­jek­tes 1260 e.V.. Wir sind seit vie­len Jahren in der Region aktiv und haben gestern unsere Chronik rechter Vor­fälle in Märkisch-Oder­land veröffentlicht.

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot